com!-Academy-Banner
InterCityExpress

Deutsche Bahn baut Internet in Zügen aus

von - 27.05.2014
Die Deutsche Bahn verbessert ihr Internetangebot: Bis Ende des Jahres sollen die kostenpflichtigen WLAN-Hotspots in fast allen ICE-Zügen zur Verfügung stehen.
Foto: Shutterstock - Nickolay Vinokurov
Die Deutsche Bahn verbessert ihr Internetangebot: Bis Ende des Jahres sollen die kostenpflichtigen WLAN-Hotspots in fast allen ICE-Zügen zur Verfügung stehen.
Die Deutsche Bahn plant einen weiteren Ausbau des mobilen Internets in ihren ICE-Zügen. Bereits heute sollen rund 5.200 Kilometer des Streckennetzes technisch ausgerüstet sein. Damit deckt die Bahn nach eigenen Angaben rund 98 Prozent der Verkehrsleistung der ICE-Züge ab.
Auf rund 3.000 Kilometern bietet die Deutsche Bahn bereits mobiles Internet an – für die übrigen 2.200 Kilometer läuft derzeit ein Testbetrieb. Dieser soll bis Ende Jahres abgeschlossen sein. Die aktuelle und geplante Abdeckung zeigt eine Streckenkarte auf der Webseite der Bahn (PDF-Datei). Darüber hinaus soll bis Juni 2015 die ICE-Strecke von Nürnberg nach Passau internettauglich werden.
Auch bei der Aufrüstung der Züge geht es voran: Aktuell sind laut der Bahn 200 ICE-Züge mit der notwendigen WLAN-Technik ausgerüstet. Bis Ende dieses Jahres sollen es 255 Züge sein.

Kaum Internet an Bahnhöfen

Die Wartezeit auf den Zug lässt sich hingegen kaum mit flottem Internet über WLAN überbrücken: Bisher hat die Bahn mehr als 120 Bahnhöfe mit Hotspots ausgerüstet. Eine Liste aller Bahnhöfe mit Funk-Hotspots gibt es auf der Bahn-Webseite (PDF-Datei).
Damit sollen rund die Hälfte aller Bahnreisenden erreicht werden. Die andere Hälfte wird wohl Pech haben: Neue Hotspots in Bahnhöfen sind nicht angekündigt.
In den kommenden Wochen und Monaten soll die WLAN-Technik in den 24 größten Bahnhöfen erneuert werden – das soll die Funkabdeckung und das Tempo erhöhen.
Die WLAN-Hotspots in den Zügen und Bahnhöfen betreibt die Bahn in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom. Die Nutzung kostet je nach Paket zum Beispiel 4,95 Euro pro Tag. In Bahnhöfen sind immerhin die ersten 30 Minuten pro Tag kostenlos. Ganz ohne Kosten surft man in den 15 Bahn-Lounges.
Verwandte Themen