com!-Academy-Banner
Tablet-Präsentation

Apple zeigt iPad Air 2 am nächsten Donnerstag

von - 09.10.2014
Für den 16. Oktober 2014, zehn Uhr Ortszeit, hat Apple zu einer Präsentation nach Cupertino eingeladen - ohne ein konkretes Produkt zu nennen. Experten rechnen mit dem neuen iPad Air.
Foto: Apple
Für den 16. Oktober 2014, zehn Uhr Ortszeit, hat Apple zu einer Präsentation nach Cupertino eingeladen - ohne ein konkretes Produkt zu nennen. Experten rechnen mit dem neuen iPad Air.
Dass die Vorstellung des neuen iPads im Oktober erfolgt, war bereits seit zwei Wochen bekannt. Jetzt hat Apple Einladungen für den 16. Oktober verschickt. Die Präsentation findet ab zehn Uhr morgens (19 Uhr deutscher Zeit)  im kalifornischen Cupertino statt, wo der Konzern seinen Hauptsitz hat.
Das iPad Air 2 soll über einen Touch-ID-Sensor wie beim iPhone 6 verfügen, der den Fingerabdruck lesen kann. Zudem soll unterschiedlichen Berichten zufolge der Stummschalter nicht mehr eingebaut sowie die Bedienknöpfe ins Gerät eingelassen sein. Bislang gibt es das iPad in zwei Größen. Das iPad mini hat eine Display-Diagonale von 7,9 Zoll, das iPad Air von 9,7 Zoll. Ob es vom neuen iPad auch eine kleine Version geben wird, ist noch nicht bekannt.
Bilderstrecke
10 Bilder
Matt Navarra stellt in seinem Twitter-Post erst einmal klar, dass es sich bei den verbogenen iPhone-Display keinesfalls um einen Konstruktionsfehler handelt.. Er präsentiert die überarbeitete Apple-Website.
Twitter-Nutzer GADGETLOVE hat auch gleich noch die technischen Angaben zum iPhone 6 Plus ergänzt. Demnach ist eine Krümmung von 3 Grad nach einer Woche völlig normal.
Der Postillon verkündet "Apple meldet Patent für 'revolutionäres Bend-Feature' an". Apple-Chefdesigner Jonathan Ive, der die Funktion maßgeblich mitentwickelt habe, lobt das Smartphones, das sich mühelos an den Oberschenkel des Users anpasst.
The Art of Dali! - Apples Flex Feature? Alles Quatsch! Beim iPhone 6 Plus handelt es sich schlicht um die neue Dali Edition aus Cupertino, berichtet hingegen Phone Designer auf Twitter.

Apple Bentgate :

So lästert das Netz über Apples iPhone-Banane

>>
Beobachter gehen zudem davon aus, dass Apple am 16. Oktober auch das Veröffentlichungsdatum für sein nächstes Mac-Betriebssystem OS X Yosemite nennen wird.
Apple zeigt neue Hardware grundsätzlich im Herbst, um damit noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in die Läden zu kommen. Im September hat der Konzern seine neuen Smartphones vorgestellt: Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus. In den ersten drei Tagen nach dem Verkaufsstart wurden bereits zehn Millionen Geräte abgesetzt - ein neuer Rekord
Berichte über in der Hosentasche verbogene Geräte sorgten anschließend jedoch für Spott im Netz
Verwandte Themen