com!-Academy-Banner
Bye bye Flash

Twitch beginnt Umstellung auf HTML5

von - 24.07.2015
Twitch Icon
Foto: Twitch
Der Gaming-Streamer Twitch hat damit begonnen, seinen Video-Player auf HTML5 umzustellen. Die Technologie soll Adobes Flash künftig komplett ersetzen.
Flash auf dem absteigenden Ast: Nachdem gleich mehrere schwere Sicherheitslücken in jüngster Vergangenheit (wieder einmal) die Anfälligkeit von Adobes Flash-Technologie aufgezeigt haben, will nun auch der Gaming-Streamer Twitch seinen Video-Player auf HTML5 umstellen.
Twitch VideoPlayer mit HTML5-Steuerelementen
Twitch VideoPlayer: Die Steuerelemente setzen ab sofort auf HTML5 und Javascript.
(Quelle: Twitch )
In einem ersten Schritt habe Twitch speziell die Steuerelemente des Players auf HTML5 und Javascript portiert. Allerdings werden die Videos selbst noch via Flash übertragen, die komplette Umstellung auf HTML5 werde aber angestrebt.
Indessen setzt sich der Trend zum HTML5-Umstieg weiter fort: Schon zu Jahresbeginn hatte Googles Videodienst Youtube sein Streaming standardmäßig auf HTML5 umgestellt. Mozillas Firefox sowie der neue Windows-10-Browser Microsoft Edge setzen ebenfalls bevorzugt auf die plug-in-freie Übertragungs-Technologie.
Facebooks Sicherheitschef Alex Stamos geht sogar noch weiter -  der ehemalige Yahoo-Security-Experte fordert von Adobe die Flash-Entwicklung komplett einzustellen und sämtliche Internet-Dienste über ein End-of-Life-Date auf einen Wechsel zu HTML5 zu drängen.
Verwandte Themen