com!-Academy-Banner

IBM

Das Kürzel IBM steht für International Business Machines. IBM wurde 1911 gegründet und ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Hardware, Software und IT-Dienstleistungen sowie eines der größten Beratungsunternehmen in der IT.
Verwandte Themen

Quantenprozessor
Quantenrechner

Geschwindigkeits-Wunder mit offener Zukunft

Quantencomputer sind superschnell. Doch praktische Anwendungen sind nicht in Sicht. Der Übergang von der Grundlagenforschung zur angewandten Forschung ist inzwischen geschafft. >>

IBM
Mangelhafter Datenschutz

IBM meldet Anstieg bei gestohlenen Identitäten

IBM-Security: Cyberkriminelle haben immer mehr Erfolg und konnten 2019 8,5 Milliarden Datensätze an sich bringen. Auch Konzerne und operative Systeme waren vergangenes Jahr vermehrt betroffen. >>

Slack
Business-Chat

IBM nutzt lieber Slack als Microsoft Teams

IBM hat sich für Slack entschieden und gibt Microsoft Teams einen Korb. Damit erhält der Dienst gleich eine Menge neuer User. >>

Ginni Rometty
Nachfolger wird Arvind Krishna

IBM-Chefin Rometty tritt zurück

IBM steckt schon länger in einem tief greifenden Wandel. Die erhofften Erfolge blieben jedoch bislang aus. Nun gibt die Chefin des IT-Urgesteins ihren Posten ab. >>

All-in-one-Computer
Marktübersicht All-in-One-PCs

AIOs - PC und Monitor in einem schlanken Gerät

Die steigende Nachfrage nach All-in-one-PCs lässt das Angebot wachsen. In unserer Marktübersicht stellen wir die Geräte unterschiedlicher Hersteller vor. >>

IBM
Trotz Schwächen im IT-Kerngeschäft

IBM übertrifft Erwartungen mit Mini-Umsatzplus

IBM schafft trotz der anhaltenden Schwächen im IT-Kerngeschäft ein leichtes Umsatzplus. Die Erlöse stiegen den Angaben zufolge im vierten Quartal 2019 um 0,1 Prozent. Vor allem das florierende Geschäft mit Cloud-Services macht sinkende Hardware-Verkäufe wett. >>

Google Cloud
Für bestehende Infrastrukturen

IBM Power Systems über die Google Cloud nutzbar

Google erweitert sein Business-Angebot und bietet ab sofort IBM Power Systems über seine Cloud-Plattform an. Unternehmen sollen so die Möglichkeit bekommen, ihre bestehende Infrastruktur ohne große Umstellung in die Cloud zu verlagern. >>

Mensch und Roboter schütteln die Hände
Angst und Unwissen schwinden

KI wird 2020 zur Normalität in Unternehmen

Unternehmen etablieren immer mehr brauchbare Use-Cases rund um KI. Durch den vermehrten Einsatz der Technologie erlangen die Mitarbeiter auch zunehmend mehr Verständnis und verlieren ihre Scheu davor. >>

Schnelle Seiten auf dem Handy
Data Store for Memcache

Web-Turbolader aus der Schweiz

Die Memcached-Technologie kommt bei populären Schweizer Websites zum Einsatz. Eine Neuentwicklung von IBM Research Zurich steigert die Performance und senkt die Kosten. >>

Rechenzentrum
Tradition vs. Innovation

Die Storage-Konzerne suchen neue Wege

Cloud, Big Data und Machine Learning stellen immer höhere Ansprüche an die zugrundeliegende Storage-Technologie. Ein Blick auf den Markt verrät, was Unternehmen über Storage-Hersteller wissen müssen. >>