DSGVO

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (Kurzform DSGVO oder EU-DSGVO) trat am 25. Mai 2018 in der gesamten EU in Kraft. Sie regelt die Datenschutz-Gesetzgebung innerhalb der Europäischen Union und soll sicherstellen, dass in allen EU-Ländern dieselben Standards gelten.
Verwandte Themen

Brexit
DSGVO

EU sucht Ausweg aus der Brexit-Datenschutz-Sackgasse

Mit dem Austritt aus der EU hat Großbritannien auch den Wirkungsbereich der DSGVO verlassen. Datenschutzrechtlich gilt das Vereinigte Königreich spätestens ab Sommer 2021 als unsicherer Drittstaat. Die EU-Kommission will das nach Möglichkeit vermeiden. >>

Mann mit Daten
Kommentar

Beim Datenschutz fehlt das Augenmaß

Der Rekord-Bußgeldbescheid gegen die Wohnungsbaugesellschaft "Deutsche Wohnen" wurde vom Landgericht Berlin wieder kassiert. Das ist nicht der erste Fall dieser Art - und er deutet auf einen zentralen Webfehler der Datenschutz-Grundverordnung hin. >>

Digitale Identität
Nevis

Digitale Identität datenschutzkonform anwenden

Das schweizer Unternehmen Nevis erläutert die Technologieoptionen und den Status quo rund um die sogenannte "e-ID". >>

EU-Datenschutz in der Cloud
In eigener Sache

Die Cloud zwischen Privacy-Shield-Urteil und Gaia-X.

Das Thema "Cloud & IT-Infrastruktur" spielt auch für den E-Commerce eine entscheidende Rolle. Knifflig ist hierbei insbesondere der Bereich Datenschutz. Wir besprechen deshalb auf der digitalen Veranstaltung Commerce Week das Thema "Cloud zwischen Privacy-Shield-Urteil und Gaia-X". >>

Cloudbasierte Spracherkennung
Arbeiten 4.0

Cloudbasierte Spracherkennung

Am digitalen Arbeitsplatz können Spracherkennungslösungen eine wichtige Rolle spielen. Wichtig ist auch hier auf den Datenschutz beziehungsweise die Bestimmungen der DSGVO zu achten. >>

Cloud Security
Digitalisierung

So klappt die sichere Nutzung der Cloud

Die Implementierung von Cloud-Diensten in deutschen Unternehmen schreitet zögerlicher voran als in anderen Ländern, dennoch gibt es auch hier große Fortschritte bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen. >>

Newsletter-Anmeldung auf dem Tablet
Teure Datenpanne

Datenschutz-Risiken beim Newsletter-Versand

Das Millionen-Bußgeld für die AOK sollte alle Unternehmen sensibilisieren. Das E-Mail-Marketing muss sich peinlich genau an die Bestimmungen der DSGVO halten - sonst wird's teuer. >>

Internet
RSA

Prognosen zur IT-Sicherheit im Jahr 2021

2020 sahen sich Organisationen einer Flut neuer Cyberbedrohungen und Herausforderungen gegenüber. Kriminelle nutzten neue Taktiken und Angriffsmethoden. >>

Datenschutz
Datenschutz-Grundverordnung

Wenn der Datenschützer erst mal klingelt

Ruhe bewahren und Kooperation sind angesagt, wenn Ärger mit Datenschutzbehörden droht. Schlussendlich entscheiden ohnehin erst die Gerichte über etwaige Bußgelder. >>

Carrefour französischer Supemarkt Logo
Einzelhandel

Carrefour: Über 3 Millionen Euro Bußgeld wegen Verstoß gegen DSGVO

Die französische Supermarktkette Carrefour muss eine Geldstrafe von über 3 Millionen Euro zahlen, weil sie gegen die DSGVO verstoßen hat. Die französische Datenschutzbehörde CNIL hat diese Strafe wegen mehrerer gravierender Verstöße aus dem Jahr 2019 verhängt. >>