com!-Academy-Banner

Andreas Winterer

Neue Artikel des Autors


Windows 7

Programme als Admin starten

Einige Programme lassen sich nur nutzen, wenn sie mit Administratorrechten ausgeführt werden. Das ist umständlich, weil Sie bei jedem Start festlegen müssen, dass es als Administrator ausgeführt wird.>>

Windows 7

Zuletzt geöffnete Ordner

Der Windows-Explorer merkt sich bis zum Schließen, welche Verzeichnisse Sie geöffnet haben. So haben Sie schnell Zugriff auf zuvor geöffnete Ordner.>>

Windows 7

Schnelles Umbenennen

Mit einer speziellen Tastenkombination lässt sich im Windows-Explorer das mühselige Umbenennen vieler Dateien oder Ordner deutlich vereinfachen.>>

Windows 7

Explorer als Browser

Mit einem einfachen Trick starten Sie direkt im Windows-Explorer ganz schnell und ohne Umwege beliebige Anwendungen oder öffnen beliebige Webseiten.>>

Windows XP, Vista und 7

Tresor-Passwörter löschen

Windows speichert Passwörter für die Anmeldung an Netzlaufwerken und Webseiten. Ein Windows-Tool zeigt alle gespeicherten Passwörter an und löscht sie auf Wunsch.>>

Windows 7

Abgestürzte Programme wiederbeleben

Wenn ein Programm abgestürzt ist, dann reicht es oft aus, wenn Sie nur den betreffenden Teil der Anwendung beenden. So verhindern Sie meist einen Datenverlust.>>

Windows Vista und 7

Mehr Installations-Infos

Stellen Sie unter Vista und Windows 7 die Übersicht unter „Programm deinstallieren oder ändern“ so ein, dass sie mehr Informationen als die sonst eher spärlichen Einträge anzeigt.>>

Windows 7

NAS-Ordner in Bibliothek

Normalerweise lassen sich nur lokale Ordner und keine Ordner auf Ihrem Network Attached Storage in Windows-7-Bibliotheken integrieren. Mit einem Trick nutzen Sie die Bibliotheken auch für Ihr NAS.>>

Windows XP, Vista und 7

Datei als UTF-8 speichern

Wenn Sie eine Textdatei an Linux- oder Mac-Nutzer schicken, kann es zu Darstellungsproblemen der Umlaute und Sonderzeichen kommen. Der Grund: Das ANSI-Format (American National Standards Institute).>>

Windows Vista und 7

Einheitliches Desktop-Verhalten

Wenn Sie Dateien mit der Maus auf den Desktop ziehen, dann werden diese manchmal kopiert, manchmal verschoben und manchmal legt Windows eine Verknüpfung an. Das Verhalten lässt sich standardisieren.>>