Alexandra Lindner

Alexandra Lindner

Alexandra Lindner ist seit 2017 in der Online-Redaktion der com! professional. Die gebürtige Allgäuerin kam nach ihrem Journalistik-Studium (B.A.) in Stuttgart in die bayerische Landeshauptstadt. Zu ihren bevorzugten Themen zählen Cyber Security, Blockchain und Kryptowährungen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Musik und ist stets mit einem guten Buch in der Tasche unterwegs.

Neue Artikel des Autors


Offene Stelle
Offene IT-Jobs

IT-Bewerber sind oft unzureichend qualifiziert

Unternehmen suchen händeringend nach IT-Fachkräften. Häufig ist die Diskrepanz zwischen geforderter und tatsächlicher Qualifikation der Bewerber jedoch erheblich. Aber auch zu hohe Gehaltsvorstellungen oder zu wenig Erfahrung sind oft ein Hindernis.>>

KI-Forschung
KI-Absicherung

Fraunhofer eröffnet neues Institut für Kognitive Systeme

Security und KI auf einen gemeinsamen Nenner bringen - diese Mission hat das von der Fraunhofer-Gesellschaft neu gegründete Institut für Kognitive Systeme (IKS) in München.>>

Hacker mit Eurozeichen im Hintergrund
Fintechs, Mobil-Banking und Co

Finanzdienste vermehrt im Fokus von Cyberkriminellen

Die Verlagerung von Finanzdiensten ins Netz öffnet Hackern neue Angriffswege. Einer Prognose von Kaspersky Lab zufolge rücken deshalb besonders die Angebote von Fintechs, Mobil-Banking sowie aus dem E-Commerce in den Fokus der Kriminellen.>>

Firefox
Neue Funktionen

Firefox 71.0 kommt mit Bild-in-Bild-Videos und mehr

Mozilla veröffentlicht Version 71.0 seines Firefox-Browsers. An Neuerungen sind mitunter ein Bild-in-Bild-Video-Feature, ein Kiosk-Modus sowie neu gestaltete Bedienelemente für about:config mit an Bord.>>

Quantencomputing
Amazon Braket

AWS bietet Quantencomputing ab sofort as a Service an

Amazon Web Services bietet Quantencomputing ab sofort as a Service über die Cloud an. Außerdem neu ist ein Forschungszentrum zum Thema sowie ein Programm zur Kontaktaufnahme zwischen Kunden und Spezialisten.>>

Edge Computing
Niedrige Latenzen

T-Systems launcht mit EdgAIR neue Plattform für Edge Computing

T-Systems startet eine neue Plattform für das Edge Computing. EdgAIR, wie die Lösung heißt, soll sich problemlos in bestehende Campus-Netze integrieren lassen und neben sehr geringen Latenzen außerdem ein hohes Maß an Sicherheit bieten.>>

Mixcloud-Logo
Audio-Streaming-Plattform

20 Millionen Mixcloud-Nutzerdaten im Darknet aufgetaucht

Über 20 Millionen Nutzerdaten des Musik-Streaming-Dienstes Mixcloud sind im Darknet aufgetaucht. Dem Betreiber zufolge waren zwar mitunter Passwörter betroffen, da diese jedoch ausschließlich verschlüsselt gespeichert werden, bestehe kein Grund zur Sorge. >>

Fachkräfte gesucht
Über 124.000 offene Stellen

Fachkräftemangel in der IT erreicht dramatische Ausmaße

Immer mehr Stellen für IT-Fachkräfte bleiben offen. In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Zahl der unbesetzten Arbeitsplätze mehr als verdoppelt. Die voranschreitende Digitalisierung erhöht den Bedarf an ITlern auch abseits der Branche.>>

Data Leak
Informationen aus Facebook, LinkedIn & Co

Riesiges Datenleck betrifft etwa 1,2 Milliarden Nutzer

Eine Datenbank mit personenbezogenen Daten von rund 1,2 Milliarden Nutzern wurde im Netz aufgespürt. Informationen wie Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen waren öffentlich zugänglich. Passwörter oder Kreditkarteninformationen sollen nicht betroffen sein.>>

Industrie 4.0
FabOS

Fraunhofer IPA arbeitet an Betriebssystem für smarte Fabriken

Das Fraunhofer IPA arbeitet gemeinsam mit Partnern an der Schaffung eines universellen Betriebssystems für smarte Fabriken. Erhobene Maschinendaten sollen dank FabOS besser analysiert und miteinander in einen Kontext gebracht werden.>>