Alexandra Lindner

Alexandra Lindner

Alexandra Lindner ist seit 2017 in der Online-Redaktion der com! professional. Die gebürtige Allgäuerin kam nach ihrem Journalistik-Studium (B.A.) in Stuttgart in die bayerische Landeshauptstadt. Zu ihren bevorzugten Themen zählen Cyber Security, Blockchain und Kryptowährungen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Musik und ist stets mit einem guten Buch in der Tasche unterwegs.

Neue Artikel des Autors


Data Leak
Informationen aus Facebook, LinkedIn & Co

Riesiges Datenleck betrifft etwa 1,2 Milliarden Nutzer

Eine Datenbank mit personenbezogenen Daten von rund 1,2 Milliarden Nutzern wurde im Netz aufgespürt. Informationen wie Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen waren öffentlich zugänglich. Passwörter oder Kreditkarteninformationen sollen nicht betroffen sein.>>

Industrie 4.0
FabOS

Fraunhofer IPA arbeitet an Betriebssystem für smarte Fabriken

Das Fraunhofer IPA arbeitet gemeinsam mit Partnern an der Schaffung eines universellen Betriebssystems für smarte Fabriken. Erhobene Maschinendaten sollen dank FabOS besser analysiert und miteinander in einen Kontext gebracht werden.>>

G Suite
AI Smarts und Google Assistant

Google erweitert KI-Funktionen in G Suite

Google testet neue KI-Funktionen für Business-Kunden der G Suite. Ab sofort können nun etwa Nachrichten via Sprachbefehl verfasst werden. Auch eine Einwahl in Meetings ist mittels Google Assistant möglich.>>

Roboter und Mensch
Gesteigerte Produktivität

KI soll Mitarbeiter unterstützen, nicht ersetzen

Rund 90 Prozent der Unternehmen weltweit planen eine Investition in KI. Statt dadurch allerdings Arbeitsplätze abzuschaffen, gehen viele der Befragten eher von einer Umverteilung aus.>>

AWS
AWS IoT Day

Amazon-Cloud bekommt acht neue IoT-Features

Amazon kündigt acht neue Funktionen für AWS IoT an. Darunter ein Feature zur Erstellung und Verwaltung abgesicherter Datentunnel. Dies sei von den Kunden in jüngster Vergangenheit besonders häufig nachgefragt worden, so der Anbieter.>>

Internet
Tim Berners-Lee

Vertrag zur Rettung des Internets offiziell veröffentlicht

Tim Berners-Lee hat seinen Vertrag zur Rettung des Internets offiziell vorgestellt. Darin enthalten sind neun Grundprinzipien, die das Netz zu einer positiven Macht umgestalten soll. Rückendeckung kommt von Unternehmen wie Facebook, Google und Microsoft.>>

5G-Sicherheit
EU-Sicherheitsagentur

ENISA legt Risikobewertung für 5G-Netze vor

Den Gefahren, die vom Umgang mit 5G-Netzen ausgehen, kann nur gemeinsam begegnet werden. Erfahrungen und Erkenntnisse sollen über EU-Grenzen und Branchen hinweg ausgetauscht werden, resümiert die ENISA nach eingehender Analyse.>>

Google Cloud Print
Am 31. Dezember 2020 ist Schluss

Google Cloud Print wird Ende 2020 eingestellt

Google trägt Cloud Print Ende 2020 zu Grabe. Die Nutzer sollten sich laut Anbieter baldmöglichst auf Alternativen, wie beispielsweise die nativen Druckfunktion des jeweils verwendeten Betriebssystems, umsteigen. Gründe für das Aus nannte Google nicht.>>

BlackBerry
Höhere Produktivität und Sicherheit

Blackberry präsentiert neue UEM-Software

Blackberry veröffentlicht drei neue UEM-Software-Suiten. Diese bieten laut Anbieter IT-Führungskräften sowie Endanwendern verschiedene Tools für eine bessere Produktivität, mehr Sicherheit und eine vereinfachte Teamarbeit.>>

IBM
Cloud Pak for Security

IBM startet einheitliche Plattform für sicherheitsrelevante Daten

IBMs Cloud Pak for Security ist eine offene Plattform, um die Daten verschiedenster Sicherheitstools miteinander zu verbinden. Bedrohungen sollen so besser erkannt und Sicherheitsvorfälle schneller behoben werden, verspricht Big Blue.>>