Alexandra Lindner

Alexandra Lindner

Alexandra Lindner ist seit 2017 in der Online-Redaktion der com! professional. Die gebürtige Allgäuerin kam nach ihrem Journalistik-Studium (B.A.) in Stuttgart in die bayerische Landeshauptstadt. Zu ihren bevorzugten Themen zählen Cyber Security, Blockchain und Kryptowährungen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Musik und ist stets mit einem guten Buch in der Tasche unterwegs.

Neue Artikel des Autors


SD-Karten auf Laptop
Schnellere SD-Karten

Neue Standards bei SD-Karten

Die SD Association hat zwei neue Standards für SD-Karten veröffentlicht. Sowohl die Datenübertragung, als auch App-Starts sollen schneller werden.>>

Passwort-Manager am Smartphone
Passwort-Manager als Risiko

Gravierende Mängel bei Passwort-Managern

Das Fraunhofer SIT hat große Sicherheitslücken bei gleich mehreren Android-Passwort-Managern entdeckt und rät Usern nun dringend zum Update.>>

Meet by Google Hangouts
Versehentlich online

Meet by Google Hangouts steht in den Startlöchern

Google hat wohl versehentlich Informationen zu einem neuen Business-Videochat veröffentlicht. Meet by Google Hangouts soll Business HD-Videokonferenzen noch benutzerfreundlicher machen.>>

Internet of Things
DDoS-Attacke

Security-Vorkehrungen im IoT größtenteils mangelhaft

Die Cyberattacke, die vergangenes Wochenende Twitter, Spotify, Paypal und andere Dienste lahmgelegt hat, zeigt gravierende Sicherheitsmängel bei IoT-Geräten.>>

Snowden
Keine Kommunikation ist wirklich sicher

Snowden warnt vor zu lascher Verschlüsselung

Edward Snowden sieht verschlüsselte Kommunikation und damit auch die Pressefreiheit in Gefahr. „Ich kann Euch Tipps geben, Eure Kommunikation zu schützen. Aber Ihr lasst Euch dabei auf ein Wettrüsten ein, das Ihr einfach nicht gewinnen könnt.">>

Jamboard digitales Whiteboard von Google
Collaboration in der Cloud

Google digitalisiert das Whiteboard

Google will das Teamwork in global arbeitenden Firmen mit seinem neuen Jamboard revolutionieren. Das in vielen Büros beliebte Whiteboard soll nicht nur digital, sondern vor allem über die Cloud von überall gleichzeitig abrufbar sein.>>