com!-Academy-Banner
Zurück an die Spitze

Das Apple iPad Air 2 im Test

von - 14.11.2014
Das neue Flaggschiff der Apple-Tablets zeigt sich mit einer dünneren und leichteren Hülle sowie vielen weiteren technischen Verbesserungen im Detail.
Das neue Flaggschiff der Apple-Tablets, das iPad Air 2, zeigt sich mit einer dünneren und leichteren Hülle sowie vielen weiteren technischen Verbesserungen im Detail.
Apple schlägt zurück: Die Konkurrenz hat, vor allem in Form von Samsung und Microsoft, der letzten iPad-Generation qualitativ den Schneid abgekauft und den Tablet-Pionier auch auf dem Markt unter Druck gesetzt. Doch jetzt kontern die Kalifornier und bringen mit dem iPad Air 2 ein neues Flaggschiff.
Bilderstrecke
7 Bilder
Nicht nur die inneren Werte zählen, sondern auch das Design - bei Apple besonders. Das iPad Air 2 soll mit 6,1 Millimetern das dünnste Tablet auf der Welt sein
Angetrieben wird das 469 Gramm leichte Gerät von dem eigens entwickelten A8X-Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung, der eine um 40 Prozent schnellere CPU-Leistung als das Vorgängermodell ermöglichen soll. Zudem hat Apple dem Tablet nun auch den vom iPhone be
Front- und Rückkamera wurden ebenfalls verbessert und mit neuen Funktionen ausgestattet - dazu zählen Panorama in Fotos, Serienbilder, Zeitraffervideos, Zeitlupe und 1080p-HD-Videos. Schnelleres WLAN und verbesserte LTE-Unterstützung runden die Ausstattun
Der Fingerabdruck-Sensor Touch-ID ermöglicht in den USA am Montag die Nutzung der mobilen Bezahllösung Apple Pay. Für den Einsatz in Ladengeschäften sind derzeit nur iPhone 6 und iPhone 6 Plus geeignet, Online-Shopping in ausgewählten Apps ist über das ne

Das Aussehen zählt :

Die Optik von iPad Air 2 und iPad mini 3

>>
Dieses ist wie gewohnt kein Sonderangebot: Die Einsteigerversion mit WLAN und mageren 16 GB internem Speicher gibt es für 489 Euro, doch mehr Speicher (64 oder 128 GB) kostet jeweils 100 Euro Aufpreis. Für das LTE-fähige Mobilfunkmodul werden zusätzlich 120 Euro fällig, so dass das Spitzenmodell am Ende stolze 809 Euro kostet.

iPad Air 2

Hersteller

Apple

Preis

ab 489 Euro

Verfügbarkeit im Markt

Amazon

Ausstattung

Betriebssystem

Apple iOS 8

Akkutyp

Lithium-Polymer-Akku mit 27,62 Wh

Prozessor / Taktfrequenz

Apple A8X 64‑Bit-CPU mit M8 Motion-Coprozessor

RAM

2 GByte

Speicherplatz

16/64/128 GByte

Bildschirm

9,7 Zoll IPS-Display mit 2048 x 1536 Pixel (264 ppi)

Kamera

hinten: 8 Megapixel, vorne: 1,2 Mepgapixel

Netzwerkverbindungen

WLAN 802.11 ac/n/g/b/a, Bluetooth 4.0

Mobilfunk

LTE, HSUPA, HSDPA, UMTS, EDGE, GSM (120 Euro Aufpreis)

Sensoren

A-GPS und GLONASS, digitaler Kompass, Touch ID, Gyroskop,
Beschleunigungssensor, Barometer, Umgebungslicht

Abmessungen

240 x 170 x 6 mm (L x B x H)

Gewicht

437 Gramm

● vorhanden   ○ nicht vorhanden
Dafür gibt es erst einmal weniger Masse als beim Vorgänger, denn das neue iPad Air 2 ist leichter und dünner geworden: von 478 auf 437 Gramm und von 7,5 auf nur noch 6,1 Millimeter. Damit liegt es etwas leichter in der Hand, wirkt aber mit seiner Hülle aus Metall trotzdem ex­trem hochwertig. Der dünnen Bauweise ist allerdings der praktische Schalter an der Seite zum Opfer gefallen, der entweder zum Stummschalten des Geräts oder dem Fixieren des Bildschirms diente.
Verwandte Themen