com!-Academy-Banner
Business-Smartphone

Blackberry präsentiert neues Flaggschiff DTEK60

von - 26.10.2016
Blackberry DTEK60
Foto: Blackberry
Mit dem DTEK60 stellt der kanadische Smartphone-Bauer Blackberry sein neues Top-Modell vor. Zu den Ausstattungs-Highlights zählen ein 5,5 Zoll großer QHD-Screen, ein Snapdragon 820 Chipset sowie das gehärtete Android OS.
Blackberry DTEK60
Blackberry DTEK60: Das neue Flaggschiff wird von einem Snapdragon 820 Chipset angetrieben.
(Quelle: Blackberry)
Mit Highend aus der Krise: Der angeschlagene Smartphone-Pionier Blackberry hat mit dem DTEK60 sein neues Top-Modell vorgestellt und dieses braucht sich vor den Flaggschiffen anderer Hersteller wahrlich nicht verstecken. Das Business-Smartphone ist mit einem 5,5 Zoll großen QHD-Display ausgestattet. Hinzu kommen eine Snapdragon 820 CPU von Qualcomm sowie ein Fingerabdruckscanner auf der Geräterückseite. Das absolute Highlight des DTEK60 ist allerdings das gehärtete Android OS, das mit allerlei Business-Funktionen und hoher Sicherheit punkten soll. Was eingefleischte Fans der Kanadier allerdings enttäuschen dürfte, ist das Fehlen einer physischen Tastatur, wie sie etwa im Vorgänger Priv installiert war. Dafür fällt der Preis des neuen Modells mit 579 Euro für ein Flaggschiff-Modell erfreulich niedrig aus.
Android-Kennern dürfte das DTEK60 indessen bekannt vorkommen, denn Blackberry lässt das Gerät wie schon das DTEK50 vom Auftragsfertiger TCL bauen. Dieser verwendet für das Gerät dieselbe Basis wie für Alcatels Idol 4S. Die technischen Spezifikation ähneln sich entsprechend.
Das AMOLED-Display des DTEK60 löst mit 2.560 x 1.440 Pixel auf, wodurch sich eine Pixeldichte von 534 PPI ergibt. Der Qualcomm-Prozessor verfügt über vier Rechenkerne und taktet maximal mit 2,15 GHz. Dem Chipset stehen üppige 4 GByte RAM zur Seite, was angesichts der schlanken Android-Umgebung von Blackberry mehr als ausreichend sein dürfte. An Speicherplatz stehen 32 GByte zur Nutzung bereit, die sich über den microSD-Kartenslot um maximal 2 TByte erweitern lässt.

DTEK60 kommt mit USB Typ C

Für Schnappschüsse und Video-Telefonie sind am DTEK60 eine 21-Megapixel-Hauptkamera mit Dual-LED-Blitzlicht sowie eine 8-Megapixel-Weitwinkelkamera an der Front installiert. Ausreichend lange Laufzeiten verspricht der 3.000 mAh starke Akku mit Unterstützung für Quickcharge 3.0. Geladen wird der Akku über den USB-Typ-C-Slot.
Die übrige Ausstattung umfasst LTE, WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.1 und NFC. Als Betriebssystem kommt Blackberrys gehärtetes OS auf Basis von Android  6.0 mitsamt der bekannten Business-Apps und des viel gelobten Blackberry Hubs zum Einsatz.
Verwandte Themen