com!-Academy-Banner
The Web We Want

Internet-Handbuch für Jugendliche & Pädagogen

von - 02.04.2014
Der kostenlose Leitfaden "The Web We Want" soll 13- bis 16-Jährige zum Nachdenken über Themen wie digitale Spuren, Online-Reputation sowie Rechte und Pflichten im Netz anregen.
Foto: European Schoolnet
Der kostenlose Leitfaden „The Web We Want” soll Jugendliche zum Nachdenken über Themen wie digitale Spuren, Online-Reputation sowie Rechte und Pflichten im Netz anregen.
„Das Internet sollte so etwas wie ein Puzzle sein. Jeder Einzelne auf der Welt gibt ein Stück seines Wissens im Netz weiter.” wünscht sich die 17-Jährige Ioanna im Vorwort des Handbuchs „The Web We Want – Das Web, wie wir’s uns wünschen. Wenige Seiten später berichtet Jari über die dunklen Seiten des Netzes: „Was ich online äußere, sollte privat bleiben, aber nicht in dieser Schule. Alles, was ich online schreibe oder ansehe, wird beobachtet”.
The Web We Want: Der kostenlose Leitfaden für Jugendliche ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.
The Web We Want: Der kostenlose Leitfaden für Jugendliche ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.
Die Zeiten in denen Jugendliche die wildesten Party-Bilder öffentlich auf Facebook gepostet haben, dürften inzwischen zum Glück der Vergangenheit angehören. Trotzdem gilt es, immer wieder über eigenen Online-Aktivitäten nachzudenken. Genau dazu will die 2013 erschienene und nun auch in Deutsch verfügbare Broschüre „The Web We Want” anregen.
Das Kooperationsprojekt von European Schoolnet, Insafe, Liberty Global und Google ist ein Leitfaden mit dem Jugendliche über eine Vielzahl von praktischen Übungen, ihre Erfahrungen teilen und ihre eigenen Online-Verhaltensweisen analysieren können. Themen wie digitale Spuren oder Sexting werden dabei ebenso behandelt wie Rechte und Pflichten im Netz oder Online-Reputation.
Die 52 Seiten umfassende Broschüre für 13- bis 16-Jährige ist inzwischen in acht Sprachen verfügbar. Die deutsche Übersetzung lässt sich bei Klicksafe.de kostenlos als PDF-Dokument herunterladen. Weitere Informationen zu diesem Leitfaden gibt es auf Webwewant.eu. Die Plattform bietet Jugendlichen und Pädagogen zudem die Möglichkeit zum Austausch über die Themen des Handbuchs.
Verwandte Themen