com!-Academy-Banner
Plattform-Ökonomie

Digitale Plattformen sind vielen Unternehmen unbekannt

von - 25.01.2018
Digitale Plattformen
Foto: kentoh / shutterstock.com
Digitale Plattformen sind vielen deutschen Unternehmen unbekannt. In einer Bitkom-Studie gaben über 50 Prozent an, den Begriff nicht zu kennen oder aber die Thematik für nicht relevant zu erachten.
Alarmierende Zahlen zur Digitalisierung: Über die Hälfte der deutschen Geschäftsführer und Vorstände haben noch nie etwas von digitalen Plattformen, Plattform-Märkten oder Plattform-Ökonomie gehört. Das ergab nun eine Studie des Digitalverbandes Bitkom.
Bekanntheit digitaler Plattformen
Digitale Plattformen sind über der Hälfte der Umfrageteilnehmer unbekannt.
(Quelle: Bitkom )
Lediglich 43 Prozent der Befragten gaben an, die Begriffe zu kennen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies immerhin einer Steigerung von 7 Prozent. Dennoch zu wenig, wie der Bitkom empfindet: "Wer als Unternehmen heute die Möglichkeiten digitaler Plattformen ignoriert, der handelt grob fahrlässig. Das ist so, als ob Unternehmen in früheren Jahren von der Automatisierung oder der Elektrifizierung die Augen verschlossen hätten", sagt Achim Berg, Präsident von Bitkom.

Handel zeigt sich aufgeschlossen

Besonders Industrieunternehmen stehen digitalen Plattformen eher skeptisch gegenüber. Hier gaben gleich zwei Drittel (67 Prozent) der Befragten an, dass das Thema für sie ohne Bedeutung sei. Aufgeschlossen zeigt sich hingegen der Handel. Hier gaben nur 18 Prozent an, das Thema für irrelevant zu halten.
Unter den Firmen, die sich bereits mit digitalen Plattformen auseinandergesetzt haben, bieten sogar rund die Hälfte ihre Produkte oder Dienstleistungen darüber an. Zehn Prozent betreiben gar eine eigene Plattform. Außerdem gaben vier von zehn an, selbst  Produkte und Dienstleistungen über digitale Plattformen zu beziehen.
"Jedes Unternehmen braucht dringend eine Digitalstrategie - und Teil einer solchen Strategie muss auch die Beschäftigung mit dem Thema Plattformen sein."
Für die Umfrage wurden Geschäftsführer und Vorstände aus 505 Unternehmen mit mindestens 20 Mitarbeitern in allen Branchen befragt. Erstellt wurde die Studie von Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom.
Verwandte Themen