com!-Academy-Banner

PCs einschalten per Wake on LAN

Fernwartungs-Software Teamviewer installieren

von - 08.05.2014
Seit Version 9 hat auch Teamviewer eine Wake-on-LAN-Funktion. Erforderlich ist Teamviewer für Wake on LAN zwar nicht, lässt sich damit aber sehr komfortabel nutzen.
Teamviewer: Die Fernsteuerungssoftware lässt sich einsetzen, um unterwegs etwas auf dem Rechner zu Hause nachzusehen.
Teamviewer: Die Fernsteuerungssoftware lässt sich einsetzen, um unterwegs etwas auf dem Rechner zu Hause nachzusehen.
Installieren Sie Teamviewer auf allen beteiligten Rechnern. Auf dem Rechner, den Sie später über das Internet einschalten wollen, wählen Sie im Set­up „Installieren, um später aus der Ferne auf diesen Computer zuzugreifen“, auf den übrigen nur „Installieren“.
Im ersten Fall erscheint während der Installation der Assistent „Unbeaufsichtigten Zugriff einrichten“. Folgen Sie seinen Anweisungen. Anschließend erstellen Sie ein kostenloses Teamviewer-Konto im Fenster „Computer und Kontakte“.
Auf dem aufzuweckenden Rechner führen Sie zusätzlich diese Schritte durch: Wählen Sie im Menü von Teamviewer „Extras, Optionen“. Unter „Allgemein“ klicken Sie bei „Wake-on-LAN“ auf „Konfigurieren…“. Aktivieren Sie die Option „Öffentliche Adresse“ und tragen Sie Ihre DynDNS-Adresse ein. Ein Klick auf „OK“ schließt den Vorgang ab.
Verwandte Themen