com!-Academy-Banner
Dezente Auffrischung

Surface Pro 6 zeigt sich auf ersten Bildern

von - 27.09.2018
Surface Pro 6
Foto: tinhte.vn
Vorab der offiziellen Präsentation zeigt sich das neue Surface Pro 6 in ersten Leaks im Internet. Offenbar hat Microsoft die Neuauflage nur dezent angepasst und mit aktuelleren Prozessoren versehen.
Die offizielle Präsentation des neuen Surface-Tablets (und womöglich anderer Geräte) wird auf dem Microsoft-Hardware-Event am 2. Oktober in New York erwartet. Nun ist das neue Surface Pro 6 aber bereits in ersten Leaks im Internet aufgetaucht. Demnach handelt es sich bei der Neuauflage lediglich um ein dezent angepasstes Hardware-Refresh mit neuen Prozessoren.
Surface Pro 6
Beim Surface Pro 6 verzichtet Microsoft auf einen modernen Anschluss mit USB Type C.
(Quelle: tinhte.vn )
Die Informationen stammen von der vietnamesischen Tech-Webseite Tinhte.vn, der offenbar ein Testgerät zur Verfügung stand. An der Grundausstattung des 2-in-1-Geräts hat sich laut dem Leak recht wenig geändert. Microsoft setzt weiterhin auf ein 12,3 Zoll großes Display mit  2.736 x 1.824 Pixel im Seitenverhältnis von 3:2. Im Vergleich zum Vorgänger wirken die Gehäuseecken etwas weicher abgerundet, ansonsten entspricht das Design dem des aktuellen Surface Pro.
Für ein Plus an Leistung sollen indessen neue Prozessoren von Intel sorgen. So steht im Surface Pro 6 etwa ein Intel Core i5-8250U mit vier Kernen und einer maximalen Taktrate von 3,4 GHz zur Auswahl bereit. Der CPU stehen 8 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung, der Datenspeicher umfasst 128 GByte. Daneben wird Microsoft sein Tablet natürlich auch wieder mit stärkeren Core-i7-Chipsets und größeren Speicheroptionen anbieten. Wie diese Spezifikationen genau aussehen, ist derzeit aber noch unklar.
Ansonsten finden sich am Surface Pro 6 mit WLAN ac, Bluetooth 4.1, microSD, Surface Connect, Mini-DisplayPort, USB Typ A und einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss die üblichen Schnittstellen. Ein moderner Anschluss für USB Typ C ist leider nicht mit an Bord, obwohl das Einsteiger-Modell Surface Go bereits auf die neue Schnittstelle setzt.

Microsoft-Hardware-Event am 2. Oktober

Gewissheit über die genaue Ausstattung der neuen Surface-Geräte wird der Hardware-Event in der kommenden Woche bringen. Die Webseite Tinhte.vn lag mit ihren Leak-Berichten zu verschiedenen iOS-Geräten in der Vergangenheit allerdings mehrfach richtig.
Verwandte Themen