com!-Academy-Banner
Microsoft Ignite 2015

Neuigkeiten zu Office, Windows Server und Azure

von - 05.05.2015
Microsoft Ignite 2015
Foto: Microsoft
Auf der Ignite-Konferenz in Chicago präsentiert Microsoft ein ganzes Bündel an Neuigkeiten für Unternehmen: Windows Server 2016, Update for Business, Azure Stack und vieles mehr.
Microsoft startet durch: In Chicago findet derzeit zum ersten Mal die neue Microsoft Konferenz Ignite statt. Mit der Ignite fasst das Unternehmen die Produktkonferenzen zu Exchange, SharePoint, Lync und Project sowie den Management Summit und die Tech-Ed-Veranstaltungen zu einem großen Event zusammen.
Microsoft-Chef Satya Nadella
Satya Nadella: Eine der Keynotes auf der Ignite-Konferenz 2015 wurde vom Microsoft-Chef gehalten, der besonderen Wert auf eine "intelligente Cloud" legte.
(Quelle: Microsoft )
Nach der erst in der vergangenen Woche stattgefundenen Build-Konferenz, die sich vor allem an Entwickler richtete, präsentiert Microsoft hier nun Neuigkeiten, die sich direkt an IT-Profis in Unternehmen richten.
Schwerpunkte der Ignite 2015 sind unter anderem:

Windows Update for Business

Der für alle Windows-Pro- und Windows-Enterprise-Geräte kostenlose Dienst soll die Unternehmens-Hardware immer auf dem aktuellsten Stand halten und dafür sorgen, dass neue Sicherheits-Patches so schnell wie möglich eingespielt werden können. Dazu führt Microsoft unter anderem „Distribution Rings“ ein, in denen der Admin festlegen kann, welche Geräte zuerst aktualisiert werden sollen und welche später.
„Maintenance Windows“ sollen außerdem dafür sorgen, dass Updates nur noch zu bestimmten vom Admin festgelegten Zeiten eingespielt werden. Besonders interessant ist auch „Peer to Peer Delivery“: Das System soll dazu dienen, dass Patches von Gerät zu Gerät weitergegeben werden. Updates können so schneller verteilt werden, insbesondere auch in schlechter angebundenen Dependancen.
Verwandte Themen