com!-Academy-Banner

Beamer LG Adagtio 2.0 HF65LS im Test

Integrierter App-Store

von - 19.11.2019
Benutzer verwöhnt der HF65LS mit seiner exzellenten Magic Control-Fernbedienung, die LG auch bei seinen Smart-TVs einsetzt. Sie lässt sich so intuitiv verwenden wie ein Laserpointer: Man richtet sie auf die gewünschte Stelle der Leinwand und ruft das das anvisierte Menüelement per Tastendruck auf. Statt der sonst üblichen statischen Benutzeroberfläche setzt LG auf seine animierte und schick designte Benutzeroberfläche webOS, der man ihre TV-Herkunft ebenfalls sofort anmerkt. Sie enthält neben einem Webbrowser auch einen App Store, über den sich Apps wie YouTube, Zattoo oder die ZDF-Mediathek auf den 460 MByte großen internen Speicher des Beamers installieren lassen.
Business ist für den LG HF65LS ebenfalls kein Fremdwort. Office-, Bild- und Videodateien gibt er von angeschlossenen USB-Datenträgern wieder, bringt 2 HDMI-Eingänge für den Anschluss externer Geräte mit und gelangt per Ethernet-Verbindung ins Netz. Seine auf Miracast und Intel WiDi basierende Screen-Sharing-Funktion erlaubt es, den Bildschirm von Windows-PCs sowie von Android-Tablets und Smartphones drahtlos zu spiegeln. Das Teilen von Fotos, Videos und Musik klappt bei Android- und iOS-Geräten auch über WLAN, wenn man die LG TV Plus-App installiert

Testergebnis

Note
2
Bedienung: So intuitiv wie mit einem Laserpointer
Ausstattung: App Store, Speicher für Apps, eigenes OS
+
Schnittstellen: keine Netzwerksteuerung möglich
Ausstattung: Externes Netzteil
-
Verwandte Themen