com!-Academy-Banner
Amazon-Tablets

Kindle Fire HDX und HDX 8.9 im Test

von - 14.11.2013
Amazon hat mit dem Kindle Fire HDX und Kindle Fire HDX 8.9 zwei hochauflösende Tablets mit flotter Quad-Core-CPU vorgestellt. Der com!-Test zeigt die Unterschiede der beiden Geräte.
Foto: Amazon
Amazon hat mit dem Kindle Fire HDX und Kindle Fire HDX 8.9 zwei hochauflösende Tablets mit flotter Quad-Core-CPU vorgestellt. Der com!-Test zeigt die Unterschiede der beiden Geräte.
Amazon stellt mit dem Kindle Fire HDX und dem Kindle Fire HDX 8.9 bereits die dritte Tablet-Generation vor. Die neuen Tablets im 4-zu-3-Format, die ebenso wie die Vorgänger das auf Android basierende Betriebssystem Fire OS nutzen, versprechen viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld.
Bilderstrecke
5 Bilder
Kindle Fire HDX und Kindle HDX 8.9: In beiden Amazon-Tablets verrichtet ein Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor von Qualcomm mit 2,2 GHz und einer Adreno 330 GPU seinen Dienst. Der Arbeitsspeicher umfasst 2 GByte und der Gerätespeicher wahlweise 16, 32 ode
Kindle Fire HDX: Das 7-Zoll-Tablet verfügt über ein IPS-Display mit 1920x1200 Bildpunkten (323 ppi). Ebenso wie beim Kindle Fire HDX ist ein GPS-Sensor nur in der LTE-Variante des Tablets verbaut.
Kindle Fire HDX: Das Dolby Audio-System verfügt über zwei Lautsprecher. Die Anschlüsse des Tablets sind überschaubar, lediglich ein Micro-USB-Port sowie eine Buchse für Kopfhörer/Mikrofon sind vorhanden.
Kindle Fire HDX 8.9: DIe größere HDX-Variante verfügt über ein 8,9 Zoll großes IPS-Display mit 2560x1600 Bildpunkten (339 ppi). Zudem ist das Tablet ein wenig dünner als sein kleiner Bruder.

Amazon-Tablets:

Kindle Fire HDX und HDX 8.9

>>

Ausstattung der Amazon HDX-Tablets

In beiden Kindle-HDX-Tablets steckt ein schneller Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor von Qualcomm mit 2,2 GHz und einer Adreno 330 GPU. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GByte üppig bemessen und je nach Modell haben die HDX-Tablets einen Gerätespeicher von 16, 32 oder 64 GByte, der sich allerdings nicht per MicroSD-Karte erweitern lässt.
Der Kindle Fire HDX ist ab 229 Euro erhältlich. Das 9 Millimeter dünne Gehäuse des 303 Gramm schweren 7-Zoll-Tablets ist hochwertig verarbeitet und die Rückseite hat eine gummierte Oberfläche. Auf der Frontseite ist eine Kamera verbaut, die Fotos mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten oder HD-Videos mit 1280 x 720 Pixeln aufnimmt.
Die günstigste Variante des größeren Kindle Fire HDX 8.9 kostet 379 Euro. Sein Gehäuse fällt mit 7,8 Millimetern noch ein wenig dünner aus. Die Rückseite des mit 374 Gramm sehr leichten 8,9-Zoll-Tablets ist ebenfalls gummiert. Zusätzlich zu der auch hier verbauten HD-Kamera auf der Frontseite, befindet sich auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera. Diese schafft Full-HD-Videos mit 1920 x 1080 Pixeln und Fotos mit einer Auflösung von bis zu 3200 x 2400 Bildpunkten. Der ebenfalls verbaute Blitz eignet sich allerdings maximal als Notfall-Taschenlampe.

Die neuen Amazon-Tablets im Überblick

Kindle Fire HDX

Kindle Fire HDX 8.9

Betriebssystem

Fire OS 3.0

(basiert auf Android 4.2.2)

Fire OS 3.0

(basiert auf Android 4.2.2)

Prozessor

Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974 Quad-Core mit 2,2 GHz und Adreno 330 GPU

Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974 Quad-Core mit 2,2 GHz und Adreno 330 GPU

Arbeitsspeicher

2 GByte

2 GByte

Speicher

16 GByte (8,8 GByte für Nutzerdaten),

32 GByte (25,6 GByte für Nutzerdaten) oder

64 GByte (54,3 GByte für Nutzerdaten)

16 GByte (8,8 GByte für Nutzerdaten),

32 GByte (25,6 GByte für Nutzerdaten) oder

64 GByte (54,3 GByte für Nutzerdaten)

Bildschirm

IPS-Display mit 7 Zoll (17,8 cm) und 1920x1200 Bildpunkten (323 ppi)

IPS-Display mit 8,9 Zoll (22,6 cm) und 2560x1600 Bildpunkten (339 ppi)

Mobilfunk

Optional: 4G LTE mit HSPA+, HSDPA und Fallback auf EDGE/GPRS

Optional: 4G LTE mit HSPA+, HSDPA und Fallback auf EDGE/GPRS

Netzwerk

802.11 a/b/g/n Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO),

Bluetooth 4.0 und EDR (nur HID und A2DP Profile)

802.11 a/b/g/n Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO),

Bluetooth 4.0 und EDR (nur HID und A2DP Profile)

Kamera

Vorne:

Fotos mit 1024 x 768 Bildpunkten,

Videos mit 1280 x 720 Bildpunkten

Vorne:

Fotos mit 1024 x 768 Bildpunkten,

Videos mit 1280 x 720 Bildpunkten

Hinten:

Fotos mit 3200 x 2400 Bildpunkten,

Videos mit 1920 x 1080 Bildpunkten

Audio

Dolby Audio-System,

Dual-Stereo-Lautsprecher,

Integriertes Mikrofon

Dolby Audio-System,

Dual-Stereo-Lautsprecher,

Integriertes Mikrofon

Navigation

Optional: A-GPS (nur im 4G-LTE-Modell)

Optional: A-GPS (nur im 4G-LTE-Modell)

Sensoren

Lagesensor,

Beschleunigungssensor,

Umgebungslicht-Sensor 

Lagesensor,

Beschleunigungssensor,

Umgebungslicht-Sensor 

Anschlüsse

1 x Micro-USB,

1 x Kopfhörer/Mikrofon

1 x Micro-USB,

1 x Kopfhörer/Mikrofon

Akku

11 Stunden Laufzeit bei durchgehendem Gebrauch,

17 Stunden Laufzeit, wenn nur gelesen wird

12 Stunden Laufzeit bei durchgehendem Gebrauch,

18 Stunden Laufzeit, wenn nur gelesen wird

Abmessungen

186 x 128 x 9 mm (Länge x Breite x Höhe)

231 x 158 x 7,8 mm (Länge x Breite x Höhe)

Gewicht

WLAN: 303 Gramm,

4G LTE: 311 Gramm

WLAN: 374 Gramm,

4G LTE: 384 Gramm

Lieferumfang

Tablet,

USB 2.0-Kabel,

9W-Ladegerät,

Kurzanleitung

Tablet,

USB 2.0-Kabel,

9W-Ladegerät,

Kurzanleitung

Preis

ab 229 EUR

ab 379 EUR

Die technischen Daten des Kindle Fire HDX und Kindle Fire HDX 8.9

GPS nur für die LTE-Modelle

Beide HDX-Tablets verfügen über einen Beschleunigungssensor, einen Lagesensor und einen Licht-Sensor. Ein GPS-Empfänger für die satellitengestützten Navigation ist allerdings nur in den teureren LTE-Varianten der Tablets verbaut. Die LTE-Variante des Kindle Fire HDX kostet 80 Euro Aufpreis, die des Kindle Fire HDX 8.9 hingegen 100 Euro.
Internet-Verbindungen per WLAN unterstützen die HDX-Tablets mit zwei Antennen (MIMO) nach dem IEEE-Standard 802.11 a/b/g/n in Funknetzen mit 2,4 oder 5 GHz (Dualband). Zudem sind Funkverbindungen per Bluetooth 4.0 für den Anschluss von Kopfhörern und anderem Zubehör möglich. Darüber hinaus bieten die Tablets lediglich eine 3,5mm-Buchse zum Anschluss eines Headsets sowie eine Micro-USB-Buchse zum Aufladen und für Datentransfers.
Verwandte Themen