com!-Academy-Banner
Wie Familienduell

Mit Google Feud Autocomplete-Antworten raten

von - 19.03.2015
Google Feud Autocomplete
Foto: Google Feud
Bei dem Spiel "Google Feud" erraten Nutzer, welche Wörter Google zu einer bestimmten Suche vorschlagen wird. Das Autocomplete-Spiel erinnert dabei stark an das TV-Quiz Familienduell.
Wer das TV-Spiel Familienduell mag, wird auch das Gratis-Spielchen Google Feud mögen. Bei dem inoffiziellen Google-Spiel erraten Nutzer die Top-Wörter mit denen Googles Suchmaschine vorgegebene Satzphrasen vervollständigt.
Google Feud Beispiel
Google Feud: Bei dem Online-Spiel erraten Nutzer, welche Wörter Google per Autocomplete vervollständigt.
(Quelle: Google Feud )
Zu Beginn einer Freud-Runde wählt der Spieler aus den vier Fragekategorien "Culture", "People", "Names" und "Questions". Danach startet das Spiel mit einer Satzphrase wie etwa "can you milk a". Nun hat der Spieler drei Versuche frei, um die passende Google-Antwort zu bestimmen.
Treffer innerhalb der Top 10 Einträge zeigt Google Feud in einer Tabelle inklusive Punktevergabe an. In unserem Beispiel ist "cat" der Top-Eintrag und bringt 10.000 Punkte, der zweithöchste Eintrag bringt 9.000 Punkte, der Letzte nur noch 1000 Punkte. Nach drei falschen Antworten werden alle Autocomplete-Einträge angezeigt und das Spiel beginnt mit der Kategorieauswahl von vorne.
Google Feud finden Nutzer unter www.googlefeud.com.
Verwandte Themen