com!-Academy-Banner
10 Minutes of Innovation

SAP fährt mit Riesenrad zur CeBIT 2018

von - 15.12.2017
SAP-Riesenrad
Foto: Cineberg / shutterstock.com
SAP will die Neuausrichtung der CeBIT aktiv mitgestalten. Unter dem Motto "10 Minutes of Innovation" plant das Unternehmen deshalb ein Riesenrad auf dem d!campus zu installieren. In den Kabinen können sich die Besucher über die Lösungen der Walldorfer informieren.
SAP-Riesenrad
SAP will auf der CeBIT 2018 ein 60 Meter hohes Riesenrad installieren.
(Quelle: SAP )
SAP will sich auf der CeBIT 2018 völlig neu präsentieren. Unter dem Titel "10 Minutes of Innovation" soll ein rund 60 Meter hohes Riesenrad auf dem d!campus der CeBIT installiert werden. In den 40 zugehörigen Kabinen können sich die Besucher dann auf verschiedene Showcases, Expertentalks und SAP-Lösungen zur Digitalisierung, Künstlichen Intelligenz (KI), Machine Learning und IoT sowie SAP Leonardo und SAP S/4HANA freuen.
Damit wolle SAP den Erneuerungskurs der CeBIT konsequent mitgestalten, teilt das Unternehmen auf seiner Webseite mit. Die Digitalisierung erfordere neues Denken und Handeln, neue Partnerschaften, Herangehensweisen und Technologien. Das soll mit dem neuen Ausstellungskonzept verdeutlicht werden.
"Digitalisierung heißt Querdenken, Netzwerken und neue Chancen ergreifen. Das Herz der neuen CeBIT schlägt auf dem d!campus. Wo besser könnten wir unsere Innovationen präsentieren", so Dr. Daniel Holz, Managing Direcort von SAP Deutschland.
Ferner soll das Riesenrad als Begegnungsstätte für Start-ups, Entwickler, Kunden und Interessierte dienen. Das Riesenrad sei dabei nicht nur Plattform der Begegnung. Das Fahrgeschäft soll selbst einen Showcase darstellen. Wie in seinem "Digitalen Zwilling" werde damit veranschaulicht wie alle relevanten Informationen, technische Modelldaten, Ersatz- und Verschleißteile und Dokumente aller Art  zusammenhängen.
Verwandte Themen