com!-Academy-Banner
CeBIT 2016

LeaseWeb erstmals auf der Messe in Hannover

von - 04.03.2016
LeaseWeb auf der CeBIT 2016
Foto: Shutterstock/Oleksiy Mark
Die CeBIT gewinnt wieder neue Aussteller hinzu. In diesem Jahr ist dort erstmals auch der niederländische Business-Hoster LeaseWeb zu finden.
Mit LeaseWeb ist in diesem Jahr erstmals einer der nach eigenen Angaben größten Hosting-Anbieter weltweit auf der CeBIT vertreten. Das Unternehmen mit Stammsitz in Amsterdam betreibt weltweit neun Rechenzentren und ist auf Hosting für Unternehmen spezialisiert.
Hoster zählen normalerweise nicht zum klassischen Spektrum der auf der CeBIT vertretenen Unternehmen. Sie sind eher auf Messen wie der Internet World Messe zu finden, die von unserer Schwesterzeitschrift Internet World Business veranstaltet wird.
In Hannover will LeaseWeb ein „breites Spektrum an Infrastructure-as-a-Service-Lösungen“ (IaaS) zeigen. Das vorgestellte Portfolio soll sowohl Bare-Metal-Server, als auch Private- und Public-Cloud-Lösungen bis hin zu CDN-Netzwerken (Content Delivery Networks) umfassen. Die Zielgruppe von LeaseWeb sind mittelständische Unternehmen, Startups und Großkonzerne. Bislang hat der Hoster nach eigenen Angaben mehr als 17.500 Kunden.
LeaseWeb ist ein Zusammenschluss aus selbstständigen Unternehmen, die unter einem gemeinsamen Markennamen agieren. Neben den bereits genannten Rechenzentren betreiben sie nach eigenen Angaben weltweit mehr als 65.000 Server mit einer Gesamtbandbreite von 5 TBit/s.
LeaseWeb ist auf der CeBIT 2016 in Halle 13 auf Stand D37 zu finden.
Verwandte Themen