com!-Academy-Banner
10. März 2020

Business Cloud Newsletter

von - 10.03.2020
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Corona-Krise treibt Cloud-Nachfrage / Rechenzentren wehren sich gegen die Cloud / Oracle soll Stellenabbau in Europa planen
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Microsoft und Amazon: Corona-Krise treibt Cloud-Nachfrage nach oben.  Viele Unternehmen sind schwer von der Corona-Krise getroffen. Lieferketten sind unterbrochen, die Reisebereitschaft sinkt und Firmen erlauben ihren Mitarbeiten von zu Hause zu arbeiten. Das führt dazu, dass Cloud-Dienste wie Azure und AWS stärker nachgefragt werden.    >>> deraktionaer.de
Rechenzentren wehren sich tapfer gegen die Cloud.  Die Analysten sind sich einig: Der einflussreichste Trend in der IT ist Cloud Computing. Gartner schlussfolgerte gar, dass damit das langsame, aber sichere Sterben lokaler Rechenzentren eingeläutet werde. Doch jüngste Untersuchungen sprechen dagegen.    >>>cloudcomputing-insider.de
Oracle soll Stellenabbau in Europa planen. Bei Oracle bahnt sich Medienberichten zufolge ein Stellenabbau an. Europaweit könnten bis zu 1.300 Jobs gestrichen werden. Betroffen sind vermutlich die Bereiche Vertrieb, Business Development oder auch die Entwicklung.    >>>com-professional.de
Microsoft schickt Cloud-Printing-Software in Testphase.  Microsoft präsentiert seine neue Cloud-Printing-Lösung Universal Print. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung für Azure Active Directory. Die Software ist für Enterprise- und Education- Administratoren verfügbar.    >>>com-professional.de

Trends & Analysen

Einblicke in die Cloud-Infrastruktur von Google. Welche Ansprüche man an Datenzentren, Kabel, Redundanzen und Verfügbarkeiten stellen muss, um eine zuverlässige Cloud-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, erklärt Annette Maier, Managing Director Google Cloud DACH.    >>>cloudcomputing-insider.de
Sind Rechenzentren bereit für künftige Anforderungen? Einblick in weltweite Rechenzentren gibt die Studie „The Modern Data Center: How IT is Adapting to New Technologies and Hyperconnectivity“ von Forbes Insights und Vertiv. Dort gaben 29 Prozent der Befragten an, dass ihre Anlagen sämtliche Anforderungen abdecken.    >>> funkschau.de
DACH-Unternehmen sind optimistisch bei Digitalisierung. Laut einer neuen Studie sind deutsche Firmen beim Thema Digitalisierung zwiegespalten. Ein Viertel fürchtet eine Einstellung oder Bedrohung des Geschäftsmodells, rund zwei Drittel sehen in ihr eine Förderung des bestehenden Modells.    >>>com-professional.de
Die Cloud Stack Appliances von AWS im Vergleich zu OpenSource und Microsoft. Cloud Stack Appliances wie „MS Azure Stack“ oder „AWS Outposts“ versprechen, die Vorteile einer Public Cloud in die Private Cloud des Firmenrechenzentrums zu bringen. Doch nicht nur die Einführung der Appliance will durchdacht sein, sondern auch ihre Anschaffung.   >>>datacenter-insider.de

Märkte & Branchen

Konsolidierung im ERP-Markt steht bevor. Die Cloud kommt für viele ERP-Anbieter in Deutschland wie eine Gewitterfront daher. Den Umstieg werden nicht alle schaffen. Bei Step Ahead hat man alle Strippen gezogen, um die Konsolidierung zu treiben, statt irgendwann zu den Konsolidierten zu gehören.    >>> it-business.de
Das Erfolgsgeheimnis von Kubernetes. Das Geheimnis der Beliebtheit von Kubernetes ist eigentlich kein Geheimnis: Es ist seine Community. Es gibt mehr als 35.000 Mitwirkende, die sich auf mehr als 2.000 Unternehmen verteilen und über 1,1 Millionen Beiträge leisten.    >>> computerwelt.at
Verwandte Themen