com!-Academy-Banner

Radar lässt Autos um die Ecke sehen

Schnelle Marktreife

von - 03.07.2020
«Der vorgeschlagene Ansatz erlaubt eine Kollisionswarnung für Fussgänger und Radfahrer in realweltlichen autonomen Fahrszenarien, bevor diese mit existierenden Sichtlinen-Sensoren gesehen werden», schreibt das Team in einem Paper, das zur diesjährigen IEEE Conference on Computer Vision and Pattern Recognition präsentiert wurde. Der Fokus auf diese Verkehrsteilnehmer liegt laut Wei daran, dass diese relativ schwer zu erfassen sind; das System könne auch auf Kraftfahrzeuge ausgelegt werden.
«Die Algorithmen, die wir entwickelt haben, sind sehr effizient und passen für die aktuelle Generation Fahrzeug-Hardware», betont Heide. Die Technologie könne also womöglich schon in der nächsten Fahrzeuggeneration Anwendung finden. Ob das tatsächlich geschieht, dürfte wohl Mercedes-Benz entscheiden. Denn der Autobauer war ebenso an dem Forschungsprojekt beteiligt wie die Universität Kassel und jene in Ulm.
Verwandte Themen