com!-Academy-Banner
U3-USB-Sticks

Launchpad von U3-Stick entfernen

von - 04.11.2008
USB-Sticks mit U3-Unterstützung lassen sich nicht ohne weiteres als Boot-Stick oder Live-USB nutzen. Meist müssen Sie die lästige U3-Funktionalität erst komplett entfernen.

So geht's

Zum Entfernen der U3-Funktionalität benötigen Sie das Windows-Tool U3Uninstall.exe (www.u3.com/support, kostenlos). Beachten Sie, dass ein Löschen der U3-Funktionalität endgültig ist und dabei sämtliche Daten des Sticks verloren gehen. Schließen Sie Ihren U3-Stick an und starten Sie das Programm mit einem Doppelklick auf die Datei "u3uninstall.exe". Das Tool sucht nun nach angesteckten U3-Sticks. Klicken Sie auf "Annehmen, Weiter". Markieren Sie "Ich möchte den U3-Launchpad entfernen und ALLE auf dem Gerät gespeicherten Daten löschen" und fahren Sie fort mit "Weiter". Das Tool entfernt jetzt die U3-Funktionalität. Beenden Sie das Programm mit "Fertig" und stecken Sie den USB-Stick erneut an, damit er korrekt erkannt wird.
Verwandte Themen