com!-Academy-Banner
Windows ab Version 2000

MAC-Adresse verbergen

Internetnutzer, die unerkannt surfen wollen, verwenden oft Anonymisier-Dienste. Dabei vergessen sie, dass jede Netzwerkkarte eine eindeutige Kennung besitzt. Die MAC-Adresse lässt sich verschleiern.

Tool installieren

Das Programm SMAC (Demo kostenlos, Vollversion 30 Dollar) ermöglicht es, die MAC-Adressen der meisten Netzwerkkarten zu ändern, und zwar unabhängig davon, ob der Hersteller diese Option vorgesehen hat oder nicht. Die kostenlose Version lässt nur eine vorgegebene Standard-MAC-Kennung zu, aber die genügt bereits, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Installieren Sie die Demo von der Download-Seite.

SMAC einsetzen

Starten Sie das Programm und klicken Sie auf den Button "Update MAC". Nach der Änderung ist ein Windows-Neustart erforderlich.
Öffnen Sie dann ein Fenster der Eingabeaufforderung, indem Sie [Windows R] drücken, cmd eintippen und auf "OK" klicken. Geben Sie den Befehl ipconfig /all ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die neue MAC-Adresse finden Sie in der Zeile "Physikalische Adresse".
Hinweis: Mit einem Klick auf den Button "Remove MAC" stellen Sie Ihre Original-Netzwerkkennung wieder her.
Verwandte Themen