com!-Academy-Banner
BIOS

BIOS-Update per USB-Stick

von - 14.10.2010
Ein BIOS-Update lässt sich sehr bequem per USB-Stick vornehmen. Dafür eignet sich jeder USB-Stick. Die benötigten Tools gibt's kostenlos im Internet.

So geht's

Auf den BIOS-Update-Stick kopieren Sie drei Dinge: ein kleines DOS-Betriebssystem, Ihr Flash-Tool und die BIOS-Datei. Das DOS-Betriebssystem brauchen Sie, da die meisten Tools, die das BIOS aktualisieren, unter DOS arbeiten. Eine Aktualisierung über die Eingabeaufforderung von Windows funktioniert nicht.

DOS-Dateien herunterladen

Besorgen Sie sich zunächst aus dem Internet ein kleines DOS-Betriebssystem: Rufen Sie die Webseite www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm auf, klicken Sie im Abschnitt "Download" auf den Link "usbdos.zip" und laden Sie das Archiv auf Ihren Rechner. Entpacken Sie das Archiv mit einem Doppelklick und speichern Sie den Inhalt des Unterordners "usbdos" im neuen Ordner C:\Boot-Stick. In dem Ordner befinden sich nun die drei Dateien "COMMAND.COM", "IO.SYS" und "MSDOS.SYS" für das DOS-Betriebssystem.

Stick formatieren und bootbar machen

Im nächsten Schritt formatieren Sie den USB-Stick mit dem Dateisystem FAT, kopieren das DOS-System auf den Stick und machen ihn bootbar. Windows kann mit Bordmitteln einen USB-Stick nicht bootbar formatieren. Nutzen Sie daher das kostenlose HP USB Disk Storage Format Tool 2.1.8. Installieren Sie das Tool und starten Sie es mit "Start, Alle Programme, Hewlett-Packard Company, HP USB Disk Storage Format Tool".

Stecken Sie einen USB-Stick an den Rechner und wählen Sie ihn unter "Device" aus. Wählen Sie unter "File system" im Auswahlmenü "FAT". Unter "Volume label" geben Sie eine beliebige Bezeichnung für den USB-Stick ein. Aktivieren Sie unter "Format options" die Einstellung "Create a DOS startup disk". Klicken Sie unter "using DOS system files located at" auf die Schaltfläche "…". Um das DOS-System auf den USB-Stick zu kopieren, markieren Sie den Ordner "C:\Boot-Stick" und bestätigen mit "OK". Starten Sie das Formatieren mit "Start, Ja" und beenden Sie anschließend das Tool mit "OK, Close".

Boot-Stick fertigstellen

Kopieren Sie abschließend das Flash-Tool und die neue BIOS-Datei zum Aktualisieren des BIOS ebenfalls auf den USB-Stick. Damit ist Ihr BIOS-Update-Stick fertig zur Verwendung.
Verwandte Themen