com!-Academy-Banner
Business-Security-Suite

Symantec Endpoint Protection 12 im Test

von - 12.11.2014
Das Schutzpaket von Symantec glänzt mit einer nahezu fehlerfreien Schädlingserkennung. com! hat die Business-Security-Suite Symantec Endpoint Protection 12 getestet.
Foto: Symantec
Das Schutzpaket von Symantec glänzt mit einer nahezu fehlerfreien Schädlingserkennung. com! hat die Business-Security-Suite Symantec Endpoint Protection 12 getestet.
Symantec-Server: Die Management-Konsole zur Steuerung aller Clients lässt sich als Server-Installation oder als webbasierter Cloud-Service nutzen.
Symantec-Server: Die Management-Konsole zur Steuerung aller Clients lässt sich als Server-Installation oder als webbasierter Cloud-Service nutzen.
Endpoint Protection 12 von Symantec gibt es in diversen Ausbaustufen. Sie unterscheiden sich primär nach den darin enthaltenen Lizenzen. Mit der Small-Business-Edition sollen Firmen bis 250 Mitarbeiter bedient werden, die Windows-PCs und Macs einsetzen. Wahlweise lassen sich die Client-Installationen via webbasierter oder auf einem Server installierter Management-Konsole steuern. Die nächstgrößere Ausbaustufe bringt die Unterstützung für Linux-Systeme und den Schutz für virtuelle Systeme mit.
Die Client-Software ist ungewöhnlich reich an Funktionen. Diese lassen sich durch den Admin nach Belieben mit Hilfe der Management-Konsole sperren. Die Konsole ist auch für nicht spezialisierte Admins einfach zu bedienen.

Endpoint Protection 12.1

Hersteller

Symantec

Preis (pro Jahreslizenz)

auf Anfrage

Leistung

Erkennung beim Real-World-Test: Mai / Juni

100,00 / 100,00 %

Erkennung beim Referenz-Set: Mai / Juni

99,88 / 99,95 %

Belastung des Client-PCs

etwas

Fehlalarme bei sauberen Webseiten: Mai / Juni

0 / 0

Falsch erkannte Software beim System-Scan: Mai / Juni

0 / 1

Falsche Warnungen beim Installieren sauberer Software

0

Weitere Funktionen (unbewertet)

Clients verfügbar für Windows

ab XP bis 8.1

Clients verfügbar für Mac OS

Clients verfügbar für Linux

Mobiler Client für Android

Mobiler Client für iOS

Mobiler Client für Windows Phone

● ja ○ nein
Symantec setzt bei seiner Schutzlösung für Unternehmen auf Insight und Sonar genannte Technologien. Sie reduzieren laut Hersteller den Scan-Aufwand und schützen durch proaktive Techniken besonders gut vor unbekanntem Schadcode und Zero-Day-Angriffen. Der Test im Antiviren-Labor zeigte, dass diese Versprechen tatsächlich eingelöst werden.
Verwandte Themen