com!-Academy-Banner
Technical Preview

Neuer Windows 10 Build mit deutscher Cortana

von - 19.03.2015
Windows 10 mit Cortana
Microsofts neuer Windows 10 Build 10041 bringt nun auch eine deutschsprachige Cortana. Zudem hat der Konzern das Startmenü überarbeitet und einen schnellen Netzwerk-Zugriff hinzugefügt.
Microsoft rollt derzeit den neuen Windows 10 Build 10041 seiner Technical Preview aus. Highlight der Version ist der ausgebaute Sprach-Support von Cortana. Die digitale Assistentin hilft nun auch auf Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch bei der Suche nach Apps, Einstellungen, Dateien und Netzinhalten. Außerdem kommen nun auch Nutzer aus Großbritannien in den Genuss der Assistentin.
Windows Network Flyout
Netzwerk-Icon: Ein Klick darauf zeigt verfügbare WLAN-Netzwerke zur schnellen Auswahl an.
(Quelle: Microsoft )
Des Weiteren hat Microsoft das Startmenü überarbeitet: Dieses ist nun transparent gestaltet und erlaubt Nutzern, Anwendungen aus den Rubriken "Meistverwendet" und "Alle Apps" per Drag and Drop in die Kacheln zu ziehen, sowie Fenster zu bestehenden oder neuen virtuellen Desktops anzulegen.
Zudem zeigt die Taskbar virtueller Desktops jetzt nur die Fenster an, die auch unter diesem Desktop geöffnet sind. Gleiches gilt für die Tastenkombination [Alt Tab]: Auch sie wechselt nur noch zwischen Anwendungen des jeweiligen virtuellen Desktops.
Zu den kleineren Neuerungen gehören das Netzwerk-Icon im System-Tray, das nun eine Netzwerk-Auswahl beinhaltet. Daneben zeigt die Foto-Kachel nun zusätzlich Bilder aus dem Cloud-Speicher OneDrive an. Außerdem stehen neue Hintergründe für den Lockscreen bereit.
Die Technical Preview des Betriebssystems wird zunächst über die "schnelle Installationsart" verteilt, die sich in Windows in den erweiterten Optionen von Windows Update aktivieren lässt. Laut Blogeintrag plant Microsoft aber auch ISO-Images für die "langsame Installationsart" zur Verfügung zu stellen.
Bilderstrecke
29 Bilder
TreatTrack Vipre Internet Security
Microsoft Security Essentials
 Tencent PC (TAV) Manager free
K7 Computing Total Security

28 Programme im Test:

Die besten Virenscanner für Windows

>>
Für Windows Phones arbeite der Konzern aktuell noch an der Veröffentlichung eines neuen Builds. Mit dieser Version will Microsoft dann auch weitere Smartphone-Modelle unterstützen.
Verwandte Themen