Zwei Display-Größen

Microsoft Surface Laptop 4

von - 11.05.2022
Foto: Microsoft
Microsofts Business-Laptop Surface 4 glänzt mit edler Verarbeitung, geizt aber bei den Schnittstellen.
Ein schlankes und stabiles Unibody-Gehäuse aus Aluminium, sehr schmale und gleichmäßige Spaltmaße, ein großzügig dimensioniertes Touchpad und ein Touch-Display im 3:2-Zoll-Format: Mit seinem eleganten Design bleibt der Surface Laptop 4 auch in der vierten Generation ein Hingucker.
Das 13,5-Zoll-Display des Surface Laptop 4 löst mit 2256 x 1504 Pixeln auf, was eine Pixeldichte von 201 PPI und damit eine sehr scharfe Darstellung ergibt. Mit seiner Helligkeit von durchschnittlich 385 cd/m² eignete sich der farblich sehr gut abgestimmte Microsoft-Laptop auch für den Einsatz im Freien. Der spiegelnde Touchscreen kann es je nach Lichtsituation aber erschweren, Inhalte vom Bildschirm abzulesen. Mit dem separat erhältlichen Surface Pen ist auch eine Stifteingabe möglich.
Bei der Konnektivität backt der Microsoft Surface Laptop 4 kleine Brötchen. Sieht man vom Headset- und Lade-Anschluss ab, bleiben nur ein USB-C- und ein USB-A-Port als physische Schnittstellen übrig. Auf Thunderbolt 4 muss man genauso verzichten wie auf einen MicroSD- oder Smartcard-Leser. Auch ein Mobilfunk-Modul gibt es nicht.

Hersteller / Modell

Microsoft / Surface Laptop 4

Preis

1600 Euro

Betriebssystem

Windows 10 Home

Prozessor / RAM

Intel Core i7-1185G7 / 16 GByte 

Display / Auflösung

13,5 Zoll / 2256 x 1504 Pixel

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 3:2

Speicher / Größe

SSD / 512 GByte 

Scanner / TPM

○ / ●

Beleuchtete Tastatur

Touch-Panel

Helligkeit Display Durchschnitt / maximal

385 / 400 cd/m²

Lautstärke im Office-Betrieb / Last

< 30 / 41,5 dB(A)

PCMark 10

4911 Punkte

Cinebench R23 CPU Multi-Core

4961 Punkte

3DMark Night Raid

13915 Punkte

Google Octane 2.0 / Mozilla Kraken 1.1

67690 Punkte / 586,9 ms

Abmessungen / Gewicht

 308 x 223 x 14,5 mm / 1315 g

Akkulaufzeit

10:44 Stunden

● ja; ○ nein
Verwandte Themen