com!-Academy-Banner
Sicherheit

Sicherheits-Updates für Quicktime und iTunes

von - 02.06.2009
Apple stellt Updates für Quicktime und iTunes bereit, mit denen auch etliche Sicherheitslücken behoben werden.
Das Update auf iTunes 8.2 schließt eine Lücke, die durch den Besuch einer manipulierten Webseite zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden konnte.
In Quicktime 7.6.2 sind gleich 10 Lücken gestopft worden, die ausnahmslos Programmabstürze oder die Ausführung von Schadcode nach sich zogen, wenn der Nutzer entsprechend manipulierte Dateien öffnete.
Beide Updates sind sowohl für Mac-OS als auch für Windows verfügbar, bisher nur in Englisch.
Verwandte Themen