com!-Academy-Banner
10. Dezember 2019

Business Cloud Newsletter

von - 10.12.2019
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Amazon bringt Cloud ins Rechenzentrum / Acoustic bringt sich in Stellung / Lidl bringt eigene Cloud
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Amazon bringt Cloud ins Rechenzentrum.  Zum achten Mal veranstaltete Amazons Web Services, seine Kundenmesse re:Invent in Las Vegas. Rund 65.000 Cloud-Enthusiasten pilgerten in diesem Jahr in die Wüstenstadt, um in über 3.000 Sessions das Neueste über Cloud Computing und die aktuellen AWS-Angebote zu erfahren.    >>>com-professional.de
IBM-Ausgründung Acoustic bringt sich für Deutschland-Start in Stellung.  Acoustic bezeichnet sich selbst als größter unabhängiger Marketing-Cloud-Anbieter und will Werbungtreibende dabei unterstützen, ihre Kampagnen mit immer mehr Daten auf immer mehr Kanälen intelligent und möglichst effizient zu verarbeiten. Im Hintergrund wirkt dabei IBMs Künstliche Intelligenz Watson, für die im Zuge der Centerbridge-Übernahme eine Lizenz erworben wurde.   >>>horizont.net
Mutterkonzern von Lidl und Kaufland will eigene Cloud aufbauen.   Die für ihre Lebensmittelketten Lidl und Kaufland bekannte Schwarz-Gruppe will eine eigene Cloud-Infrastruktur aufbauen und prüft dabei Kooperationen mit dem Werkzeughersteller Würth und dem Energieversorger EnBW. Ziel sei der Aufbau einer unabhängigen Cloud-Infrastruktur mit europäischen Sicherheitsstandards – zunächst für interne Zwecke.   >>>handelsblatt.com
Ubuntu Pro kommt in die AWS-Cloud. Canonical bietet seine professionellen Ubuntu-Ableger für Unternehmenskunden jetzt auch als Images im AWS Marketplace an. Die Linux-Distribution für den Enterprise-Bereich ist mit Langzeit-Support und zusätzlichen Features für Security und Compliance ausgestattet.    >>>com-professional.de

Trends & Analysen

Die IT-Landschaft im Jahr 2020. Neues Jahr, neue IT-Trends. Wie zu jedem Jahreswechsel machen die Prognosen zahlreicher Analysten und IT-Experten auch heuer wieder die Runde – mit wichtigen Entwicklungen, die Unternehmen 2020 keinesfalls verpassen sollten. Neben Dauerbrennern wie Cloud oder Big Data stehen verschiedenste neue Technologien im Fokus.   >>>com-professional.de
Das Märchen (vom) Cloud Computing. On-Premise-Installation oder Cloud? Im Idealfall können Unternehmen die Vorteile von Cloud Computing realisieren und zugleich trotzdem alle Daten, Informationen und Workloads wie bei einer On-Premise-Installation unter ihrer eigenen Kontrolle behalten.   >>>computerwoche.de
Die Multi Cloud ist eine globale Herausforderung. Zu diesem Schluss kommt eine weltweite Studie, die vom Business Performance Innovation Network in Kooperation mit A10 Networks durchgeführt wurde. Demnach erweist sich ein optimierter Schutz mit zentralisiertem Sicherheits- und Leistungsmanagement, Multi-Cloud-Einblick in Bedrohungen und Angriffe sowie Sicherheitsautomatisierung als größte IT-Herausforderung für Unternehmen.   >>>cloudcomputing-insider.de
Trends im Rechenzentrum & in der Cloud 2020. Wachsende Datenmengen, eine sichere europäische Cloud (Datensouveranität), eine schnelle Modernisierung von Rechenzentren sowie der steigende Energieverbrauch werden aus Sicht von Rittal International die beherrschenden IT- und Datacenter-Trends im Jahr 2020 sein.    >>>computerwelt.at

Märkte & Branchen

Die Storage-Konzerne suchen neue Wege. Cloud, Big Data und Machine Learning stellen immer höhere Ansprüche an die zugrundeliegende Storage-Technologie: Am Ende des Tages müssen all die Daten, die von der Digitalisierung produziert werden, irgendwo gespeichert werden. Ein Blick auf den Markt verrät, was Unternehmen über Storage-Hersteller wissen müssen.   >>>com-professional.de
 
Für und wider As-a-Service. Dass Service-Dienste aus der Cloud im Enterprise-Bereich künftig den Ton angeben werden, davon ist die Mehrheit der IT-Entscheider überzeugt. Allerdings birgt der Einsatz von Cloud-Diensten auch Schattenseiten. So beklagen 77 Prozent der Entscheider etwa, dass Daten zwischen Public und Private Clouds isoliert in Silos verharren.   >>> com-professional.de
Verwandte Themen