com!-Academy-Banner
ab Windows 2000/XP

Eigenes WLAN überprüfen

von - 01.03.2008
Mit dem Tool Netstumbler 0.4.0 (kostenlos) überprüfen Sie, welche Informationen Ihr Funknetz preisgibt. Die Software ist ein aktiver Scanner, der WLANs durch das Senden eigener Pakete aufspürt.

So geht's

Sie finden Netstumbler 0.4.0 unter www.netstumbler.com/downloads. Sofort nach der Installation und dem ersten Start beginnt das Programm mit der Suche nach drahtlosen Netzen in Ihrer Umgebung. Manuell starten und beenden Sie den Suchvorgang, indem Sie auf das kleine grüne Pfeilsymbol in der Netstumbler-Menüleiste klicken. Wenn Ihr WLAN-Netz eingeschaltet ist, erscheint es nach kurzer Zeit in dem großen weißen Fensterbereich rechts. Je nach Konfiguration Ihres Netzes zeigt Netstumbler verschiedene Informationen wie den Netzwerknamen, den verwendeten Kanal, die Übertragungsgeschwindigkeit und die Verschlüsselung an. Die Signalstärke erkennen Sie an der Farbe des kleinen Symbols ganz links. Grün zeigt einen guten Empfang an, Gelb einen mittelmäßigen, Rot einen schwachen und Grau gar keinen. Ein kleines Vorhängeschloss innerhalb des Symbols weist auf eine Verschlüsselung hin.
Verwandte Themen