com!-Academy-Banner
Windows XP und Vista

Spybot-Scan automatisieren

von - 31.01.2008
Mit dem kostenlosen Tool Spybot Search & Destroy eliminieren Sie Schad-Software wie Spyware und Adware auf Ihrem Computer. So funktioniert das Tool.

So geht's

Die Software Spybot, mit der Sie nach Spy- und Adware suchen, lässt sich durch mehrere Kommandozeilen-Schalter in der Bedienung vereinfachen.
Legen Sie dazu eine Verknüpfung zu "SpybotSD.exe" auf Ihrem Desktop an, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie den Eintrag "Eigenschaften" aus. Wechseln Sie zum Reiter "Verknüpfung" und klicken Sie in das Feld "Ziel".
Fügen Sie zunächst ein Leerzeichen und dann /autoupdate ans Ende des Eintrags ein, damit Spybot bei jedem Start sofort automatisch nach Updates sucht.
Mit dem Programmschalter /autocheck führen Sie einen automatischen Scan nach Schädlingen durch, und mit /autofix lassen Sie die gefundenen Exemplare direkt im Anschluss an die Suche entfernen.
Zudem bewirkt der Schalter /autoclose, dass sich Spybot nach dem Scannen und Reinigen von selbst beendet.
Die Optionen lassen sich kombinieren, müssen aber jeweils durch ein Leerzeichen voneinander getrennt sein.
Verwandte Themen