com!-Academy-Banner
Kostenlose Leseprobe

Die neue com! professional 5/2020 ist da

von - 03.04.2020
Die neue com! professional 5/2020 ist da
Foto: com! professional / saicle
Die neue com! professional 5/2020 liegt ab sofort für Sie am Kiosk bereit. Wenn Sie vorab schon einmal reinschnuppern möchten, dann laden Sie hier unsere kostenlose Leseprobe.
Wenn es nach dem Marketing geht, zeichnen sich Produkte und Dienstleistungen aus dem Internet der Dinge heute schon durch ein bemerkenswertes Maß an Intelligenz aus. Doch wer sich mit
diesen smarten Sachen näher beschäftigt, merkt schnell, wie beschränkt deren Fähigkeiten in Wirklichkeit oft noch sind. Nützlich ja, aber sicher noch nicht intelligent. Doch das ändert sich gerade spürbar. KI macht die oft noch sehr dummen Dinge im Internet of Things wirklich schlau.
Thomas Hafen beleuchtet in der Titelgeschichte der neuen com! professional  die ganze Bandbreite der Entwicklung hin zum „Intelligent Internet of Things“ und zeigt, was das für neue Business-Chancen mit sich bringt - von vorausschauender Wartung bis Gesundheitsvorsorge. Er macht aber auch deutlich, dass KI im IoT kein Selbstzweck ist, sondern es bei jedem Projekt auf den konkreten Nutzen ankommt

Weitere Themen in com! professional 5/2020

  • KI mit Transparenz: Explainable KI sorgt für Vertrauen
  • Virtual Reality: (Fast) reif für die Praxis
  • Arbeitsplatz 4.0: Chancen durch aktive Arbeitsplatzgestaltung
  • Rechenzentrum: Automatisierung ermöglicht Digitalisierung
  • Kampf um die Cloud: Wie die Hyperscaler Standards setzen
  • Customer Data Platform: Nutzerdaten rechtssicher verwalten
  • Performance-Marketing: MarTech-Lösungen überprüfen die Wirksamkeit
  • Breach Attack: Simulierte Angriffe decken Schwachstellen auf
  • Bug Bounty: Belohnungen animieren Hacker, Schwachstellen zu melden
  • High-End-Convertibles: Kräftemessen der Notebook-Tablet-Kombinationen
Kostenlose Leseprobe
Als Kostprobe der neuen Ausgabe 5/2020 von com! professional halten wir für Sie einen Artikel im PDF-Format zum Download bereit. Der Artikel „(Fast) reif für die Praxis“ zeigt, wie Virtual Reality nach und nach in konkreten Anwendungen ihren Nutzwert im Unternehmensalltag unter Beweis stellt – und wo noch die Hürden liegen.
Verwandte Themen