com!-Academy-Banner
1. August 2019

Cloud Security Newsletter

von - 01.08.2019
Cloud Security
Foto: Maksim Kabakou / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Cloud Security Newsletter: Die Kehrseite der Digitalisierung / Datendieben den Garaus machen / Die Microsoft Cloud soll Sicherheit für das Internet der Dinge bringen
Der Newsletter Cloud Security informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen rund um das Thema Sicherheit von Enterprise-IT-Systemen. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs sowie CISOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Security Briefing

Die Kehrseite der Digitalisierung. Die zunehmende Vernetzung und Konvergenz ehemals getrennter Infrastrukturen bringt neue, systemische Risiken. Schwachstellen in OT-Netzwerken, Prozessleitsystemen und kritischer Infrastruktur befinden sich immer öfter im Fadenkreuz hochmotivierter, qualifizierter und staatlich geförderter Angreifer.    >>> cio.de
Datendieben den Garaus machen. Da sich mit Daten gute Geschäfte machen lassen, sind Datendiebstähle keine Seltenheit. Angesichts des Fachkräftemangels gehen viele Unternehmen dazu über, Datensicherheitstechnologien als Managed Service einzusetzen, um interne IT-Teams zu entlasten.    >>> funkschau.de
Die Microsoft Cloud soll Sicherheit für das Internet der Dinge bringen. Mit dem Azure Security Center for IoT kündigt Microsoft eine spezielle Security-Plattform an, die potenzielle Angriffe erkennen und außerdem auf unsichere Konfigurationen hinweisen soll.    >>> heise.de
TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz: Richtiger Datenschutz entscheidet über Erfolg von Unternehmen. Wer Risiken im Datenschutz und in der Sicherheit der IT-Systeme unterschätzt, gefährdet seinen gesamten Betrieb. Dies ist eine der zentralen Aussagen der sechsten Cybersecurity Trends von TÜV Rheinland.    >>> presseportal.de

Trends & Analysen

So schützt sich Deutschland vor Cyberattacken. Laut „Global Advanced Threat Landscape 2019 Report“ von Cyberark befürchten 63 Prozent der befragten deutschen Unternehmen, dass Angreifer ihre Netzwerke problemlos infiltrieren können. Ein Grund ist oft das Fehlen einer durchgängigen Privileged-Access-Security-Strategie.   >>> it-zoom.de
Der Fall Capital One offenbart die Risiken der Digitalisierung. Der erfolgreiche Hackerangriff auf Capital One sollte Fintechs eine Warnung sein, denn er zeigt: Wenn Banken so schnell und agil sein wollen wie Start-ups, passieren Fehler. Sie sollten Agilität nicht über alles stellen.    >>> handelsblatt.com
NSO Group erweitert Software Pegasus um Spionage-Tool für Cloud-Konten. Der israelische Sicherheitsanbieter NSO Group, der Spionagesoftware für Geheimdienste und Strafverfolger entwickelt, hat offenbar seine Software Pegasus ausgebaut. Sie soll nun auch Daten von Apple-, Google-, Facebook-, Amazon- und Microsoft-Konten abziehen.    >>> silicon.de
Die Anatomie moderner SIEM-Lösungen. Die Cybersicherheitslandschaft wird zusehends komplexer. Hacker warten ständig mit neuen Ideen auf. Parallel dazu generieren Business-Technologien Unmengen an Daten. Das bringt traditionelle SIEM-Lösungen an ihre Grenzen.    >>> it-daily.net

Security Solutions

G Suite bekommt erweiterten Schutz für Business-Kunden. Google geht mit neuen Sicherheitsmechanismen für Enterprise-Kunden an den Start. Besonders Mitarbeiter, die hohen Risiken ausgesetzt sind, sollen davon profitieren und gegen gezielte Angriffe geschützt werden.    >>> com-professional.de
Sicherheit durch Übersicht. Der kostenlose Cloud-Dienst Global IT Asset Discovery and Inventory bietet umfassende Sicht auf lokale Systeme, Endgeräte, Multi-Clouds, Container, OT- und IoT-Umgebungen. Darüber hinaus werden weitere Funktionen als kostenpflichtige Abonnements angeboten.    >>> all-about-security.de
Verwandte Themen