com!-Academy-Banner
19. November 2019

Business Cloud Newsletter

von - 19.11.2019
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Die 5 größten Gefahren für das Netzwerk / Hacker nehmen Office-365-Admins ins Visier / Amazon fordert Überprüfung
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Die fünf größten Gefahren für das Netzwerk. Von der IT wird ständige Verfügbarkeit erwartet, Netzwerkausfälle haben da keinen Platz. Weil die Systeme jedoch immer komplexer werden, das Equipment teilweise immer älter ist und die IT-Teams immer mehr gefordert sind, kommt es vermehrt zu Downtime.    >>>it-daily.net
Hacker nehmen Office-365-Admins ins Visier.   Administratoren von Office-365-Umgebungen sollten derzeit ihr Postfach besonders penibel prüfen: Cyberkriminelle haben es speziell auf Firmenkunden der Redmonder Büro-Lösung abgesehen. Für die Attacken wurden zur Tarnung Absender-Adressen von seriösen Unternehmen missbraucht.    >>>com-professional.de
Amazon fordert Überprüfung.   Amazon fordert die Überprüfung der Vergabe eines milliardenschweren Cloud-Computing-Auftrags des US-Verteidigungsministeriums an den Konkurrenten Microsoft. Amazon teilte am Donnerstag mit, im Vergabeverfahren habe es "klare Mängel, Fehler und unverkennbare Voreingenommenheit" gegeben.    >>>com-professional.de
Deutsche Unternehmen setzen zunehmend auf Public Cloud. Deutsche Unternehmen nutzen verstärkt Public-Cloud-Services, unter anderem, um in der Lage zu sein, die wachsende Menge an Kundendaten zu analysieren. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Information Services Group.    >>>presseportal.de

Trends & Analysen

Wie es um die Performance von Public Cloud-Anbietern bestellt ist. Das Internet- und Cloud Intelligence-Unternehmen Thousand Eyes gibt heute seinen jährlichen Cloud Performance Benchmark-Report heraus. Die Studie zeigt Unterschiede in puncto globale Netzwerkperformance und Konnektivität der fünf großen Public Cloud-Anbieter auf.   >>>funkschau.de
Managed Document Services als Basis der Cloud-Strategie. Managed Document Services und intelligente Multifunktionssysteme fungieren als zentrale Schnittstelle für die Digitalisierung von papierbasierten Informationen. Damit bilden sie die Basis für Cloud-Strategien, bei denen das digitale und mobile Arbeiten im Vordergrund steht.    >>> cloudcomputing-insider.de
Studie: Cloud erfüllt nicht immer alle Erwartungen, aber... Drei von zehn Firmen weltweit sagen, die Cloud-Einführung habe ihnen nur leichte oder keine Verbesserungen gebracht. Doch je tiefer das Thema in der Strategie eines Unternehmens verankert ist, desto vorteilhafter wirkt sich der Cloud-Einsatz auf dessen Effektivität aus, wie das „Cloud Success Baromenter“ von Unisys belegt.   >>>inside-it.ch
Das Schlagwort von der digitalen Souveränität führt in die Irre. Das Beharren auf der „digitalen Souveränität“ richtet mehr Schaden an, als dass es Deutschland den richtigen Weg weist. Nicht jeder muss alles können. Ein Kommentar.    >>>handelsblatt.com

Märkte & Branchen

Das ERP wird zum Enterprise Management. Digitalisierung und Globalisierung bringen klassische ERP-Systeme an ihre Grenzen. Deshalb sollten vorhandene Prozesse überdacht, optimiert und an aktuelle Anforderungen angepasst werden. MarketWatch prophezeit dem ERP-Markt denn auch ein Wachstum von 47 Milliarden Dollar bis 2022.   >>> com-professional.de
Was Banken von FinTechs lernen können. Banken und Sparkassen kämpfen derzeit mit Niedrig­zinspolitik, Wettbewerbsdruck, veralteten Mainframe-Architekturen und fehlendem Nutzerfokus. Aufstrebende FinTechs bringen im Gegensatz dazu wieder Schwung in die angestaubte Finanzbranche. Etablierte Banken können von den innovativen und disruptiven Ansätzen der Start-ups viel lernen.    >>>com-professional.de
Verwandte Themen