com!-Academy-Banner
27. August 2019

Business Cloud Newsletter

von - 27.08.2019
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Achtung, Verdunkelungsgefahr! / EU-Staaten setzen auf deutsches Start-up Nextcloud / Cloud first, aber nicht Cloud only
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Achtung, Verdunkelungsgefahr! Wo läuft Ihr Code und auf welcher Hardware? Und wieso funktioniert gerade überhaupt nichts mehr? Die Cloud bringt für Unternehmen viele Vorteile - sorgt aber auch dafür, dass manche Hardware-Details zu „dunklen Geheimnissen“ werden.    >>> computerwoche.de
EU-Staaten setzen auf deutsches Start-up Nextcloud. Behörden in Frankreich, Schweden und den Niederlanden setzen künftig auf die deutsche Firma Nextcloud, um Dateien auszutauschen. Das französische Innenministerium etwa soll 100.000 Arbeitsplätze mit Nextcloud-Software planen.    >>> handelsblatt.com
Cloud first, aber nicht Cloud only. Cloudlösungen sind intuitiv zu nutzen und lassen sich leicht in bestehende Systeme einbinden. Damit sind sie bestens geeignet, um operative Geschäftsprozesse zu vereinfachen. Die Zukunft von ERP-Systemen liegt daher in hybriden Szenarien.    >>> it-daily.net
Altmaier strebt europäisches Cloud-Netzwerk an. Die EU-Cloud-Bestrebungen von Bundeswirtschaftsminister Altmaier nehmen offenbar konkrete Formen an. Lokale Cloud-Anbieter in Europa sollen das "Gaia X" benannte Projekt auf den Weg bringen.    >>> com-professional.de

Trends & Analysen

Unternehmen bevorzugen Hybrid- und Multi-Cloud-Bereitstellungssysteme. Cloud-Lösungen werden heute vermehrt für strategische Ziele eingesetzt. Unternehmen wählen deshalb eher eine Infrastruktur aus, die vor Ort betrieben und cloud-basiert über mehrere Ebenen bereitgestellt wird.    >>> cloudcomputing-insider.de
Unternehmen haben Nachholbedarf beim Arbeitsplatz der Zukunft. Laut der Studie „Future of Work“ von Dell Technologies und VMware haben viele Unternehmen zwar einzelne Elemente des Digital Workplace eingeführt, jedoch noch immer keinen ganzheitlichen Ansatz für den Arbeitsplatz der Zukunft.    >>> ibusiness.de
5G macht die Produktion smarter. Integrierte Sensorik, drahtlos über 5G Mobilfunkverbindungen an cloudbasierte Analysetools angebunden, kann produzierenden Unternehmen jeder Größe und Branche in Zukunft dabei helfen, wertvolle Daten zu gewinnen und zu Informationen zu verarbeiten.    >>> chemie.de
So bauen Entwickler ihre erste Cloud-native Anwendung. Kürzere Time-to-market, Skalierbarkeit, höhere Sicherheit – auch das Management hat die Vorteile der Cloud erkannt. Entwickler allerdings verbinden damit andere Schlagworte: Microservices, Architekturen und Kubernetes zum Beispiel.    >>> pcwelt.de

Märkte & Branchen

Cloud 2.0: Die Zukunft des Mittelstandes. Der allmähliche Übergang vom dedizierten Datacenter zur Public Cloud zeigt: Netzwerke folgen letztendlich immer einer Anwendung. Der Treiber ist daher nicht das Netzwerk, sondern dieses ist nur Mittel zum Zweck.   >>> cloudcomputing-insider.de
 
VMware und Nvidia starten Hybrid Cloud für maschinelles Lernen auf AWS. Nvidia und VMware haben eine Hybrid-Cloud für Unternehmen angekündigt, die für Workflows in den Bereichen ML, KI und Data Science optimiert ist und die Migration von vSphere-basierten Anwendungen vereinfachen soll.   >>> venturebeat.com
Verwandte Themen