com!-Academy-Banner
25. September 2018

Business Cloud Newsletter

von - 25.09.2018
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / Shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: IT-Budgets wandern in die Cloud / Austro-Cloud gegen Telekom / Blockchain ist mehr als Hype
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

BUSINESS BRIEFING

IT-Budgets wandern in die Cloud. Eine Gartner-Studie sagt bis 2022 eine Steigerung des Cloud-Anteils an den IT-Ausgaben von 19 auf 28 Prozent vorher. Mehr als 1,3 Billionen Dollar sollen so in den nächsten 4 Jahren in die Cloud fließen.    >>> it-markt.ch
Microsoft greift Cloud Act an. Mit einer Leitlinie zum Umgang mit Auskunftsbegehren von US-Behörden, die Zugriff auf außerhalb der Staaten gelagerte Daten verlangen, richtet sich Microsoft gegen den so genannten Cloud Act, der auch mit der DSGVO kollidiert.   >>> taz.de
Austro-Cloud gegen Telekom. A1 Digital, eine Tochter des österreichischen Festnetz- und Mobilfunk-Providers A1 Telekom Austria, möchte in Deutschland Vertriebspartner gewinnen und positioniert sich damit als Konkurrenz zur Deutschen Telekom.   >>> channelpartner.de
Blockchain-Ausweis. In den Niederlanden können sich Bürger künftig mit einer Blockchain-App beim Online-Banking, gegenüber Dienstleistern und auch auf staatlichen Webseiten ausweisen. Erwartet werden Kosteneinsparungen etwa bei Banken und Fluggesellschaften.   >>> deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Kooperation gegen Datensilos. Adobe, Microsoft und SAP wollen den Datenaustausch über ihre Plattformen hinweg erleichtern. Dank der gemeinsamen "Open Data Initiative" sollen Kunden ihre Daten künftig einfacher vernetzen können.    >>> businessinsider.de

TRENDS & ANALYSEN

Multi-Cloud für KMU. Die Bedeutung von Daten im Geschäftsalltag nimmt weiter zu. Um die wachsenden Workloads flexibel zu bewältigen, ist eine „Single-Cloud-Strategie“ oft nicht optimal.    >>> silicon.de
Rückführungsfalle vermeiden. Auf den Drang zur Auslagerung aller möglichen Anwendungen in die Public Cloud folgt fast zwangsläufig ein neuer Trend – der zur Rückführung aus der Cloud.    >>> cloudcomputing-insider.de
Blockchain ist mehr als Hype. Alle Welt redet von der Blockchain und ihrem revolutionären Potenzial. Professor Philipp Sandner, Leiter des Blockchain Centers der Frankfurt School of Finance & Management (FSFM), erklärt, was wirklich dran ist. >>> com-professional.de
Hybride Umgebungen nutzen. Ein Umzug von Anwendungen in die Cloud muss traditionelle Lösungen nicht zwangsläufig verdrängen. Oft können vorhandene Installationen weiter funktionieren und kooperieren.   >>> searchdatacenter.de

MÄRKTE & BRANCHEN

Smart ohne Cloud. Beim Türsprechanlagen-Hersteller Alphago glaubt man erkannt zu haben, dass die Deutschen cloudbasierte Smart-Home-Lösungen mehrheitlich ablehnen. So macht man sich an die Entwicklung einer Produktlinie, die ohne Cloud auskommen soll.   >>> crn.de
Rosige Wolken für IT-Dienstleister. Der Fachkräftemangel in Deutschland führt zu einem enormen Bedarf an externer Unterstützung für Digitalisierungsprojekte. Laut einer Lünendonk-Studie können IT-Dienstleister auch im kommenden Jahr mit zweistelligen Wachstumszahlen rechnen.    >>> it-business.de
Verwandte Themen