Fotos komprimieren

Caesium

zum Download
Version 2.3.0

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis Kostenlos

Dateigröße 21,0 MByte

Kategorie Bildbearbeitung
Caesium komprimiert digitale Schnappschüsse und andere JPG-, PNG-, GIF-, BMP-Bilder mit speziellen Algorithmen und minimiert so Qualitätsverluste.
Wer seine Fotos im Web präsentieren oder per E-Mail versenden möchte, der sollte die Bilder zuvor komprimieren, um Platz und Bandbreite zu sparen. Bestens geeignet für diese Aufgabe ist Caesium. Das Tool reduziert die Dateigröße digitaler Bilder um bis zu 90 Prozent – und das ohne sichtbare Qualitätsverluste.
Zur Installation starten Sie die heruntergeladene EXE-Datei und folgen den Anweisungen des Setup-Assistenten. Nach dem ersten Start von Caesium wechseln Sie mit „Tools, Settings“ zu den Einstellungen des Tools und aktivieren bei „Language“ die Option „Deutsch“. Danach ist ein Neustart des Programms erforderlich.
Nach dem Neustart fügen Sie Ihre Bilddateien per Drag and Drop oder mit „Datei, Bild hinzufügen …“ in die Auftragsliste ein. Dabei müssen die Originalbilder im JPG-, PNG-, GIF-, BMP- oder WMF-Format vorliegen.
Anschließend markieren Sie das zu bearbeitende Bild in der Auftragsliste und stellen mit dem Schieberegler „Qualität“ die gewünschte Qualitätsstufe ein. Je geringer Sie diesen Wert ansetzen, um so kleiner wird die Datei. Bei Fotos erzielen Sie meist die besten Ergebnisse mit Quality-Werten um 80. Bei den meisten Fotos im JPG-Format schrumpft die Dateigröße dann um rund 70 Prozent.
Bearbeiten Sie nacheinander alle Bilder der Auftragsliste und geben Sie dann abschließend bei „Ausgabe Ordner“ ein Verzeichnis an, in dem das Programm die komprimierten Bilder ablegen soll. Schließlich nutzen Sie den Menüpunkt „Ausführen, Komprimieren!“, um die Komprimierung aller Bilder abzuschließen.
Bilderstrecke