com!-Academy-Banner
Sponsored Post

Identity & Access: So läuft‘s mit der Identitätsverwaltung

Foto: LogmeIn
Identity- und Accessmanagement - das wird zweifellos auch auf der it-sa in Nürnberg ein wichtiges Thema unter den IT-Sicherheitsexperten werden. Die Frage ist: Wie kann man mit Lösungen für die Identitätsverwaltung Sicherheit und Produktivität im Unternehmen maximieren? 
Oder auch: Wie bringt man die Ziele der IT und der Mitarbeiter unter einen Hut? LastPass hat gemeinsam mit den Marktforschern von Vanson Bourne mit 700 IT- und Sicherheitsexperten in Unternehmen mit 250–2.999 Mitarbeitern geredet, um mehr über die bestehende Best Practice zu erfahren. Daraus entstand ein umfassender Leitfaden zum Thema, mit folgenden Inhalten:
  • Definition von Identität
  • Einblick in die Identitätsverwaltung bei Unternehmen
  • Erläuterung der individuellen Herausforderungen
Ausserdem werden darin auch die derzeit wichtigsten Identitätstechnologien erläutert:
Multifaktor-Authentifizierung (MFA)
Kombiniert zwei oder mehr Faktoren: Etwas, das Sie sind (Eigenschaften), etwas, das Sie wissen (Wissen), und etwas, das Sie haben (Eigentum). Anhand dieser Faktoren wird ein Benutzer verifiziert, bevor Zugriff auf ein Konto gewährt oder eine Aktion autorisiert wird.
(Quelle: LogmeIn)
Single Sign-On (SSO)
 
Verbindet Mitarbeiter über einen Satz aus Zugangsdaten mit Anwendungen, sodass keine Passwörter für wichtige Dienste eingegeben werden müssen.
 
Passwortverwaltung der Enterprise-Klasse (Enterprise Password Management, EPM)
 
Erfasst und speichert Passwörter bei allen formularbasierten Webanmeldungen und füllt diese aus. Damit wird zudem das sichere Freigeben von Passwörtern erleichtert.
 
Privileged Access Management (PAM)
 
Sichert, kontrolliert, verwaltet und überwacht den Zugriff auf kritische Konten und Systeme.
 
Lifecycle Management
 
Automatisiert die Bereitstellung, das Entfernen und die Verwaltung von Benutzeridentitäten.
 
Die meisten Unternehmen streben eine Komplettlösung zur Identitätsverwaltung an
 
Viele IT-Fachkräfte wissen zwar, wie wichtig die Identitätsverwaltung ist, müssen aber immer noch eine umfassende Identitätslösung in ihrem Unternehmen einführen. Dennoch: 93 % der IT-Experten stimmen zu, dass sie nicht in viele einzelne Lösungen investieren, sondern die verschiedenen Aspekte bei der Identitäts- und Zugriffsverwaltung in einer Lösung kombinieren sollten.
 
Der Weg zu Ihrem Identity Management
 
Eine ganzheitliche Lösung, die alle Vorteile jeder IAM-Technologie kombiniert, ist für jeden die beste Option. Eine intuitive und benutzerfreundliche Komplettlösung, mit der jeder Zugriffspunkt zentral verwaltet und kontrolliert werden kann, führt am ehesten zu einer erfolgreichen Implementierung.
 
Sichern Sie sich unser ausführliches Whitepaper zum Thema Identity und Access, dass Ihnen einen hervorragenden Überblick zum Thema gibt. 
Verwandte Themen