Von 1G bis 5G:

Die Generationen der Mobilfunkstandards im Überblick

Ericsson GH 172
2G: Digitale Sprachübertragung im D-Netz (1992) mit dem auch international erfolgreichen GSM-Standard. Die Übertragung erfolgt leitungsvermittelt, Bandbreite: 9,6 oder 14,4 KBit/sec. Mit den D-Netzen bekommt die Bundespost erstmals einen privaten Wettbewerber (D2 Mannesmann).
Quelle: Komsa