Office

Als Office-Software bezeichnet man ein Programm für Büroaufgaben, etwa das Schreiben von Briefen. Weit verbreitete Office-Anwendungen sind Microsoft Word und Open Office Writer.
Verwandte Themen

Open Ofice Calc ab Version 1.1

Gleiche Spaltenbreite in Calc

So weisen Sie mehreren Spalten in Open Office Calc schnell eine einheitliche Breite zu. >>

Open Office Writer ab Version 1.1

Grafikimport in Writer

Wenn Sie viele Bilder in ein Writer-Dokument importieren wollen, brauchen Sie ein paar Tricks. >>

Excel ab Version 2000

Rechts- und linksbündig in einer Zelle

Mit dieser Formatierung geben Sie innerhalb einer Zelle das Währungssymbol linksbündig und die zugehörige Zahl rechtsbündig aus. >>

Excel von Version 2000 bis 2003

Termine farbig kennzeichnen in Excel

Mit Hilfe der bedingten Formatierung kennzeichnen Sie automatisch verstrichene, aktuelle und kommende Termine. >>

Excel ab Version 2000

Mehr Undo-Schritte in Excel

Die Undo-Funktion von Excel macht bis zu 16 Schritte rückgängig. Wenn Ihnen das zu wenig ist, erhöhen Sie die Zahl mit einem Eingriff in die Systemregistrierung. >>

Word ab Version 2000

Textauszüge einsetzen mit Word

Mit Word lassen sich Textschnipsel sehr unkompliziert zwischen verschiedenen Dokumenten austauschen. >>

Word von Version 2000 bis 2003

Stilvolle Tabellen in Word

Mit Bordmitteln versehen Sie Word-Tabellen schnell mit einem individuellen Layout, zum Beispiel mehrspaltigen Einfärbungen. >>

Excel ab Version 2000

Simultane Eingabe in Excel

Dank einer einfachen Tastenkombination lassen sich viele Zellen in einem Schritt mit dem gleichen Wert füllen. >>

Writer ab Version 2

Registerhaltigkeit in Writer

Mit einem kleinen Trick vermeiden Sie in mehrseitigen oder -spaltigen Dokumenten, dass es durch das Einfügen von Grafiken zu Verschiebungen des Textkörpers kommt. Zeilen in den folgenden Seiten oder Spalten stehen sonst nicht mehr auf derselben Höhe. >>

Word Version 2000 bis 2003

Trennungen in Word vermeiden

Die Word-Silbentrennung führt gelegentlich zu merkwürdigen Ergebnissen, etwa wenn die Funktion nur wenige Buchstaben eines langen Wortes abtrennt. Mit einem Trick lassen sich einzelne Wörter gezielt von Trennungen ausnehmen und feste Trennstellen vorgeben. >>