Adobe Systems

Adobe Systems ist ein US-amerikanischer Software-Hersteller. Seine bekanntesten Produkte sind der PDF-Betrachter Adobe Reader, die Bildbearbeitung Adobe Photoshop und der Adobe Flash Player.
Verwandte Themen

Friedhof
Support-Ende 2020

Adobe trägt Flash zu Grabe

Im Jahr 2020 ist endgültig Schluss: Der Software-Riese Adobe hat das Support-Ende seiner Flash-Technologie angekündigt. Damit endet eine Ära im Internet. >>

Logo VENDOSOFT
Sponsored Post

Mit gebrauchter Software die Effizienz steigern und sparen

Im Laufe der Jahre sammeln sich in Unternehmen diverse Lizenzen für Software an, die nicht mehr dem benötigten Leistungsstandard genügen. Gleichzeitig sollte eigentlich in neue Lizenzen investiert werden, um technisch auf dem neuesten Stand zu sein. >>

Trump kippt Klimaabkommen
Klimaschutzabkommen

Tech-Riesen stellen sich gegen Trump

Zahlreiche US-Firmen stellen sich gegen Präsident Trump. In einem offenen Brief kritisieren Adobe, Hewlett Packard, Microsoft, Google, Apple und Co. die Entscheidung Trumps, aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen auszusteigen. >>

Dokumentenscanner
Gratis-App für Android und iOS

Adobe veröffentlicht Dokumentenscanner "Scan"

Adobe bringt mit Scan einen neuen Dokumentenscanner für Android und iOS auf den Markt. Die Gratis-App schneidet und optimiert abfotografierte Dokumente automatisch und verfügt über eine OCR-Texterkennung. >>

Wolke mit Zahlen
Fünf Business Clouds

Das ist Adobes neue Cloud-Plattform

Adobe schmeißt sein gesamtes Cloud-System um und fasst seine fünf Business Clouds "Creative", "Document", "Marketing", "Analytics" und "Advertising" in der großen Adobe-Cloud-Plattform zusammen. >>

waveform
Photoshop für Stimmen

Adobe stellt Sprach-Software Voco vor

Adobe hat das Projekt Voco präsentiert. Mit der Software lassen sich Sprachaufnahmen anpassen und verändern. Die Technik sorgt für Stirnrunzeln. >>

Cyber Sicherheit
Sicherheit

Kritische Lücke in Windows und Adobe Flash

Sicherheitsforscher von Google haben eine kritische Lücke in Windows und Adobe Flash entdeckt, die bereits aktiv von Hackern ausgenutzt wird. Microsoft hat nun ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für den 8. November angekündigt. >>

Google Chrome
Bye bye Flash

Google weitet die Flash-Blockade in Chrome aus

Google Chrome wird ab der kommenden Version 53 rund 90 Prozent aller Flash-Inhalte im Netz automatisch blockieren. Damit weitet Google die schon im vergangenen Jahr eingeleitete Flash-Blockade aus. >>

I Love Patches
Patchday Juni

Microsoft behebt kritische Bugs, Adobe arbeitet daran

Pünktlich zum Patchday verteilt Microsoft wieder zahlreiche Sicherheitsupdates, die Fehler in Windows, Office und Co. beheben sollen. Währenddessen arbeitet Adobe noch an seinen Patches, um eine kritische Lücke zu schließen. >>

Patches für Microsoft und Adobe
Patchday Mai

Microsoft und Adobe schließen kritische Lücken

Microsoft und Adobe haben zum monatlichen Patchday gleich mehrere kritische Updates für Windows, Flash, den Internet Explorer und andere Tools ausgerollt. Zwei Sicherheitslücken sollen bereits aktiv von Cyber-Kriminellen genutzt werden. >>