Windows 7

So optimieren Sie die Taskleiste

von - 26.06.2012
Windows 7: Taskleiste optimieren
Die Taskleiste in Windows 7 kann deutlich mehr als nur offene Fenster und die Uhrzeit anzeigen: Versteckte Einstellungen optimieren die Taskleiste und vereinfachen die Arbeit.
Ob man Anwendungen startet, zwischen Programmfenstern wechselt oder einen Blick auf die Uhr im System-Tray wirft: An der Taskleiste am unteren Rand des Desktops kommt kein Windows-Nutzer vorbei.
Die Taskleiste im Überblick (Bild 1).
Die Taskleiste im Überblick
In Windows 7 wurde die Taskleiste deutlich erweitert: So bietet sie nun unter anderem eine Vorschau auf geöffnete Programmfenster und ermöglicht über die neu hinzugekommenen Sprunglisten den schnellen Zugriff auf Verzeichnisse und Webadressen mit einem Mausklick.
Die folgenden zehn Tricks zeigen, wie Sie die Taskleiste in Windows 7 individuell konfigurieren. Sie aktivieren versteckte Menüeinstellungen, nehmen Änderungen in der Registrierungsdatenbank vor, arbeiten auf der Kommandozeile und nutzen Spezial-Tool.