Tastatur-Kürzel

Nur sichtbare Excel-Zellen kopieren

von - 02.06.2017
Excel
Foto: dennizn / Shutterstock.com
Große Excel-Tabellen sind übersichtlicher, wenn man unwichtige Spalten oder Zeilen ausblendet. Auf Wunsch kann das Programm diese unsichtbaren Zellen auch beim Kopiervorgang ignorieren.
Excel
Im Excel-Menü lässt sich festlegen, dass nur die sichtbaren Zellen kopiert werden sollen.
(Quelle: dpa-infocom)
Microsoft Excel stellt eine Menge Möglichkeiten zur Verfügung, um die in einer Tabelle enthaltenen Zellen zu formatieren. Wer bestimmte Spalten oder Zeilen in einer Excel-Tabelle nicht benötigt, kann sie zum Beispiel ausblenden. Kopiert man Daten aus einer Tabelle, werden diese unsichtbaren Zellen aber mit kopiert. Ist das unerwünscht, muss man einen Trick anwenden.
Am einfachsten geht das über ein Tastatur-Kürzel. Dabei wird der Bereich, der kopiert werden soll, zunächst markiert, also ausgewählt. Anschließend gleichzeitig [Alt]+[Umschalt]+[Komma] drücken. Der weiße Rahmen zeigt an, dass nur die sichtbaren Zellen ausgewählt sind. Die lassen sich dann über [Strg]+[C] ganz einfach kopieren.
Wer die Maus bevorzugt, markiert ebenfalls zunächst den gewünschten Bereich. Im Menü dann auf "Start" klicken und bei den Suchen-/Ersetzen-Funktionen den Befehl "Gehe zu" aufrufen. In der Liste der Optionen dann den Eintrag "Nur sichtbare Zellen" auswählen.