Outlook 2010

Adressen im Cache löschen

Wenn die Liste der Funktion "AutoVervollständigen" veraltete oder fehlerhafte E-Mail-Adressen anzeigt, dann lässt sie sich aus dem Cache entfernen.

So geht's

Wollen Sie eine einzelne Adresse löschen, tippen Sie die ersten Buchstaben in das "An"-Feld des Mail-Fensters, bis der fehlerhafte Name erscheint. Dann führen Sie den Mauszeiger darüber und klicken auf das rechts sichtbare "X".
Wenn Sie dagegen sämtliche Einträge aus dem Cache entfernen möchten, dann wechseln Sie auf die Registerkarte "Datei", klicken auf "Optionen, E-Mail" und im Bereich "Nachrichten senden" auf "AutoVervollständigen-Liste leeren".