Schick, schnell und laut

HP Envy Curved All-in-One im Test

von - 05.05.2017
HP Envy Curved 34-b000ng
Foto: HP
Der All-in-one-PC mit Curved Display HP Envy Curved punktet durch sein flottes Tempo. Leider trüben laute Lüftergeräuschen das insgesamt gute Gesamtbild.
Der HP Envy Curved 34-b000ng ist ein All-in-one-PC mit einem geschwungenen 34-Zoll-Bildschirm. Alle PC-Komponenten finden in einem extrabreiten, 3 Zentimeter flachen Standfuß Platz. Dort hat HP auch einen USB-3.0-Hub und ein Soundsystem von Bang & Olufsen verbaut. Als Display-Halterung dient eine schlanke Aluminiumstütze, die jedoch nicht viel Bewegungsspielraum für den Monitor erlaubt. Mehr als eine leichte Neigung nach vorn und hinten ist nicht möglich.
Das mit einer Webcam ausgestattete IPS-Display Envy Curved hat einen Krümmungsradius von 1.900 Millimetern. Die Auflösung des 21:9-Bildschirms beträgt 3.440 x 1.440 Pixel. Im Test überzeugte der durchschnittlich 345 cd/m² helle Monitor durch seine knackige Farbdarstellung und war werksseitig auch bei allen übrigen Bildparametern fast optimal eingestellt. Das installierte Desktop-Tool HP Display Control erlaubte einen schnellen Wechsel zwischen den Anzeige-Modi, etwa einem Lesemodus und einem für schwaches blaues Licht.
Zum Testzeitpunkt bot HP das Gerät nur in der getesteten Top-Konfiguration für rund 2.400 Euro an. Damit ist es auch anspruchsvollen Anwendungen ohne Weiteres gewachsen.

HP Envy Curved 34-b000ng

Preis

2.400 Euro

Ausstattung

Prozessor

Intel Core i7-7700T

Arbeitsspeicher

16 GByte DDR4-2133 SDRAM

Grafikkarte

Nvidia Geforce GTX 950M, Intel HD Graphics 520

Display / Auflösung / Seitenverhältnis

34 Zoll / 3.440 x 1.440 Pixel / 21:9

Massenspeicher

NVMe-SSD (256 GByte), SATA-HDD (2 TByte)

Netzwerk

Gigabit Ethernet, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0

Maße / Gewicht

81,5 x 45,8 x 20 cm / 11,5 kg

Betriebssystem

Windows 10 Home

Bedienung

Helligkeit durchschnittlich / maximal

345 / 389 cd/m²

Schwarzwert / Kontrastverhältnis

0,36 cd/m² / 1.003:1

Farbtemperatur / Gamma

6.500 K / 2,17

Stromverbrauch bei maximaler Helligkeit / Volllast

77,1 / 115,2 Watt

Lautstärke Office-Betrieb / Volllast

35,5 / 50,7 dB(A)

Leistung

PCMark 8 Work

3.419 Punkte

Cinebench R15 OpenGL / CPU

83 fps / 677 cb

3DMark Fire Strike / Time Spy

3.464 / 1.081 Punkte

Google Octane 2.0

40.064 Punkte

Seq. Lesen / Schreiben

1.686 / 1.082 MByte/s

4 KB Lesen / Schreiben

53,9 / 165,6 MByte/s