Internet

Geolocation — Google weiß, wo Ihr PC steht

von - 19.07.2011
Geolocation: Google weiß, wo Ihr PC steht
Google kennt Ihren Standort bis auf wenige Meter genau. Der Trick: Google gleicht Daten Ihres Browsers mit Standortdaten von WLAN-Netzen und Mobilfunkmasten ab.
Ihr Nachbar hat ein WLAN oder ein Smartphone? Dann kennt Google auch Ihr Funknetz. Der mächtige Datensammler pflegt inzwischen riesige Datenbanken, in denen WLAN-Netze und Mobilfunkmasten rund um den Globus erfasst sind. Diese Datenbanken nutzen Google und andere Webseiten zur Standortbestimmung eines Surfers.
Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten Geolocation-Dienste wie Google über Sie und Ihr WLAN sammeln. Im Abschnitt „So bestimmen Sie Ihrem Standort“ lesen Sie, was beim standortbezogenen Surfen zu beachten ist, und im Abschnitt „Geolocation für Ihre eigene Website nutzen“, wie sich eine Standortbestimmung auf Ihrer Homepage realisieren lässt.