Firefox

Die neuen „about“-Befehle in Firefox

von Konstantin Pfliegl - 13.07.2011
Die neuen „about“-Befehle in Firefox
Die Firefox-Konfiguration mit „about:config“ kennt fast jeder. Doch kennen Sie „about:addons“ oder „about:cache“? Firefox enthält 22 geheime „about“-Befehle.
Der Browser Firefox verfügt seit der ersten Version über das mächtige Tuning-Werkzeug about:config. Wenn Sie diesen Befehl in die Adresszeile eingeben, dann öffnet sich eine Seite mit mehreren Hundert Einstellungen, die Firefox anpassen und optimieren.
22-mal „about“: Der Befehl „about:about“ zeigt alle „about“-Kommandos von Firefox 4 an
Die Firefox-Entwickler haben in der vierten Generation des Browsers die „about“-Befehle noch weiter ausgebaut: Seit Firefox 4 gibt es 22 „about“-Befehle. So zeigt zum Beispiel about:addons alle installierten Erweiterungen, und about:cache erlaubt einen detaillierten Blick in den Zwischenspeicher des Browsers.
Dieser Artikel bietet einen Überblick über alle „about“-Befehle und stellt die interessantesten Befehle im Detail vor. Viele der „about“-Befehle funktionieren dabei nicht nur in Firefox 4 und Firefox 5, sondern auch in früheren und neueren Versionen.