Betriebssystem

Setup-DVD für Windows 8.1 erstellen

von - 04.03.2014
Offiziell ist der Download der Setup-DVD von Windows 8.1 nur mit einer Seriennummer von Windows 8.1 möglich. Mit einem Trick klappt der Download auch mit der Seriennummer von Windows 8.
Offiziell ist der Download der Setup-DVD von Windows 8.1 nur mit einer Seriennummer von Windows 8.1 möglich. Mit einem Trick klappt der Download auch mit der Seriennummer von Windows 8.
Wer nicht von Windows 8 auf Windows 8.1 updaten, sondern Windows lieber neu aufsetzen möchte, der benötigt die Setup-DVD von Windows 8.1. Auch für künftige Neuinstallationen ist sie un­abdingbar. Microsoft bietet sie jedoch nicht direkt als Download an. Hier müssen Sie einen Trick anwenden.

ISO-Datei herunterladen

Setup-DVD für Windows 8.1: Erst wenn Sie einen Download von Windows 8 gestartet und anschließend abgebrochen haben, erteilt Ihnen der Downloader für Windows 8.1 den Zugriff auf die Setup-Dateien.
Setup-DVD für Windows 8.1: Erst wenn Sie einen Download von Windows 8 gestartet und anschließend abgebrochen haben, erteilt Ihnen der Downloader für Windows 8.1 den Zugriff auf die Setup-Dateien.
Rufen Sie die Seite http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/upgrade-product-key-only auf. Klicken Sie hier unbedingt zunächst auf „Installieren von Windows 8“, da der Trick sonst nicht funktioniert. Speichern Sie die EXE-Datei auf der Festplatte. Schließen Sie den Browser jetzt noch nicht.
Führen Sie die EXE-Datei aus. Im neuen Fenster tippen Sie die Seriennummer von Windows 8 ein. Im Folge-fenster wird die Version von Windows angezeigt, die zu Ihrer Seriennummer passt. Ein Klick auf „Weiter“ und der Download beginnt. Nach kurzer Zeit brechen Sie ihn ab, indem Sie das Fenster mit [Alt F4] und „Ja“ schließen.
ISO-Datei herunterladen: Aktivieren Sie hier den Eintrag „ISO-Datei“, damit das Programm das ISOImage der Setup-DVD von Windows 8.1 erstellt.
ISO-Datei herunterladen: Aktivieren Sie hier den Eintrag „ISO-Datei“, damit das Programm das ISOImage der Setup-DVD von Windows 8.1 erstellt.
Holen Sie das Browserfenster nach vorn und klicken Sie auf „Installieren von Windows 8.1“. Speichern Sie die Datei „WindowsSetupBox.exe“ auf der Festplatte und starten Sie sie. Der Download von Windows 8.1 beginnt daraufhin automatisch. Am Ende bietet Ihnen die Software drei Installationsoptionen an. Wählen Sie den Punkt „Installationsmedien erstellen“ aus.
Sollten Sie zunächst noch keinen Set­up-Stick für Windows 8.1 benötigen, dann wählen Sie den Eintrag „ISO-Datei“ aus. Bestätigen Sie mit einem Klick auf „Speichern“. Geben Sie nun noch den Speicherort für die ISO-Datei an. Aus dem ISO-Image brennen Sie später eine Setup-DVD oder Sie erstellen einen Setup-Stick für Windows 8.1.